Muro CF wird CD Jávea in einem intensiven Duell testen

Teams CD Jávea und Muro CF werden an diesem Sonntag im Stadtgebiet von Xàbia zu 17-Stunden in einem intensiven Duell gemessen. Der Schiedsrichter, der für die Lieferung der Gerechtigkeit verantwortlich ist, ist der Schiedsrichter Romero Pérez.

Die Einheimischen, nach der Niederlage in Canals, können Punkte seines Lehens nicht verfehlen, mehr unter Berücksichtigung, dass er bereits die drei herausließ, die den Pego nahmen. Dafür muss sich das Rojiblancos-Spiel in Bezug auf das, was sie bisher gezeigt haben, verbessern.

Die Rojiblancos erwarten kein einfaches Spiel, da die Mauer sich in diesem Sommer sehr gut verstärken konnte und einen sehr wettbewerbsfähigen Sämling hervorgebracht hat. Einer von denen, die angekommen sind, ist Mateo, die Mannschaft, die in der vergangenen Saison die Farben von Dénia verteidigte, mit der er zum Ligameister ernannt wurde.

Torrella ist ein weiterer Spieler in einer Mannschaft, die mit Spielern von Atzeneta, Benigànim und Xàtiva verstärkt wurde.

Dazu kommt der Druck, den die lokalen Spieler selbst ausüben, denen das Übermaß an Nervosität bei der Entwicklung des Fußballs auf den Fersen zu sein scheint.

In Bezug auf die körperliche Verfassung der Spieler scheint es, dass Signes sich auf Alvarito verlassen kann, sobald er sich von seinen Beschwerden erholt hat.

Dies ist eine Auseinandersetzung zwischen zwei Mannschaften, die um Aufstiegspositionen kämpfen. Daher haben Punkte in direkten Spielen sowohl mathematisch als auch moralisch einen Mehrwert.

In Verbindung stehende Artikel

Kommentare zu "El Muro CF wird CD Jávea in einem intensiven Duell testen"

(Erforderlich)

26.478
1.710
4.910
445
Wir verwenden eigene Cookies und Cookies von Drittanbietern, um Ihnen personalisierte Werbung anzubieten und statistische Daten zu sammeln. Wenn Sie weiter surfen, stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu Cookie-Politik.