Die PSOE lehnt den Antrag von Comprom auf Wohnen ab und kündigt an, dass eine Studie zu diesem Thema durchgeführt wird

In der ordentlichen Plenarsitzung am gestrigen Montag, die dem Monat Oktober entspricht, legte Compromís per Xàbia einen Antrag vor, den er beantragte Entwicklung eines Crashplans zur Bekämpfung der hohen Mietpreise in Xàbia.

Diese Petition wurde von der Sozialistischen Partei, die dagegen stimmte, abgelehnt, weil, wie vom ersten Bürgermeister angegeben, José Chulvi, «Der Stadtrat plant, in den kommenden Tagen eine Prüfung des Ferienhausmarktes durchzuführen, die eine genaue Diagnose der Wohnsituation in der Gemeinde ermöglicht. Der Antrag ist nichts weiter als eine Absichtserklärung. Wir wissen, dass die Situation besorgniserregend ist. Deshalb arbeiten wir am allgemeinen Strukturplan und an der Durchführung dieser Studie, um das eigentliche Problem zu erkennen. »

Diese Analyse wird zum ersten Mal vor Ort und durchgeführt «Mit den erzielten Ergebnissen können wir die spezifischen Bedürfnisse der Stadt kennen, welche Maßnahmen zu ergreifen und das Recht der Nachbarn auf bezahlbaren Wohnraum zu wahren sind».

In Verbindung stehende Artikel

Kommentare zu "Die PSOE lehnt den Antrag von Comprom auf Wohnraum ab und kündigt an, dass eine Studie zu diesem Thema durchgeführt wird"

1 Kommentar

(Erforderlich)

26.478
1.709
4.933
446
Wir verwenden eigene Cookies und Cookies von Drittanbietern, um Ihnen personalisierte Werbung anzubieten und statistische Daten zu sammeln. Wenn Sie weiter surfen, stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu Cookie-Politik.