Jávea.com | Xàbia.com
Sucher

Stierkampfveranstaltungen bei den Sant Sebastià-Feierlichkeiten füllen den Kirchplatz

Januar 28 von 2020 - 11: 34

Die Feierlichkeiten zu Ehren des Schutzpatrons von Xàbia, Sant Sebastià, haben diesen Sonntag nach einer Woche voller Feierlichkeiten mit drei Tagen Stierkampf beendet. Der Kulturverein Stierkampf (ACT) macht eine sehr gute Einschätzung der Entwicklung der Ereignisse, die ohne Zwischenfälle stattfanden.

Guillermo Bolufer, Mitglied der ACT, hat das Wachstum dieser traditionellen Partei in den letzten Jahren und die große Anwesenheit des Publikums bei jeder der Aufführungen in diesem Jahr hervorgehoben. "Nach ein paar Jahren, in denen wir wegen schlechten Wetters immer eine Vorstellung aussetzen mussten, konnten wir dieses Jahr das gesamte Poster erstellen, und es war eine große Freude, denn nach der Arbeit während des ganzen Jahres möchten Sie, dass das Wochenende perfekt wird.", angedeutet zu diesem Medium Bolufer.

Die Feierlichkeiten zu Ehren von Sant Sebastià de Xàbia fielen mit der Feier anderer Feiern in den Nachbargemeinden zusammen. "Aber obwohl wir ein bisschen Angst hatten, wenn der Einfluss der Leute gering war, müssen wir sagen, dass wir mit dem Ergebnis sehr zufrieden sind. Die Leute antworteten, dass sie Party- und Stierkampfveranstaltungen veranstalten wollen, da der Platz jeden Tag hat ein absoluter Volltreffer, der sich nach jeder Vorstellung in der Atmosphäre des Hotelgebäudes niederschlägt. ", Anspruch aus dem ACT.

Bou embolat

Auf diesen Partys genießen auch die Kleinen ihre lustige Zeit, "Eine der Leistungen, die wir am meisten mögen, sind die carretons. Kinder zeigen große Begeisterung für diese Aufführung und genießen sie "Bolufer weist darauf hin und fügt hinzu, dass einer der emotionalsten Momente war, als "Die Kinder selbst kamen auf mich zu, um mir zu sagen, dass sie den Embolado-Karren schneiden, anzünden und schmieden wollten, was ihnen am besten gefiel. In diesem Moment brach mir das Herz."

In dieser neunten Ausgabe der Feierlichkeiten wurden Stierkampfvorstellungen von bekannten Tieren besucht, sowie mit das neuartige vieh xabiera, La Hermandad. Ein Engagement des Stierkampf-Kulturvereins für neue Unternehmer und auch für den Nachbarn von Xàbia, der als erster den Kalender des Stierkampftages mit seiner Teilnahme am Freitagnachmittag eröffnete.

Guillermo Bolufer dankte allen Teilnehmern, Fans, Mitarbeitern, Mitgliedern des ACT, der Viehzucht und dem lokalen Engagement. "Nun, ohne sie alle wäre es unmöglich, weiterzumachen.".

Jetzt, nach dem Ende der Feierlichkeiten im Jahr 2020, beginnt die Arbeit für 2021, ein besonderes Jahr seit dem zehnten Jahrestag dieser Stierkampfpartys, das zu Ehren des Schutzpatrons von Xàbia gefeiert wird. "in dem wir schon denken, auf besondere weise zu feiern"Kommentierte Bolufer.

2 Kommentare
  1. Adriano sagt:

    Dass die Kinder dich gefragt haben «» Mach an und lege die Eisenarbeiten auf den Embolado-Wagen »» und du hast dir das Herz gebrochen ???. Bitte, Bolufer, ich war da, jeden Tag, an dem du weniger bist, sind noch vier Katzen übrig, und zum Glück neigt diese Barbarei dazu, zu verschwinden. Es gibt viel mehr Möglichkeiten, sich zu unterhalten, ohne Tieren Schaden zuzufügen, obwohl einige immer noch mehr Tiere sind als arme Bullen. Grüße

    • Erika sagt:

      Stimme voll und ganz zu. "Partys", bei denen Tiere misshandelt werden, sollten absolut verboten werden! Spaß auf Kosten des Leidens zu haben, ist wild und keine Tradition, die im XNUMX. Jahrhundert aufrechterhalten werden sollte.


27.281
1.799
5.696
486
Wir verwenden eigene Cookies und Cookies von Drittanbietern, um Ihnen personalisierte Werbung anzubieten und statistische Daten zu sammeln. Wenn Sie weiter surfen, stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu Cookie-Politik.