Jávea.com | Xàbia.com
Sucher

Der Sturm und der Wind verursachen Einschnitte in Straßen und Schäden an der Küste

Januar 20 von 2020 - 08: 44

Die Nacht war hart mit starken Windböen und starkem Wetter. Von der örtlichen Polizei von Xàbia wurde berichtet, dass die Avenida Mediterráneo (Primer Montañar) aufgrund des Seesturms vom Verkehr abgeschnitten ist und die Guardia-Straße (in der Rosinyol-Straße) aufgrund des Falls einer Kiefer. Zu diesen Strecken gesellt sich die letzte Nacht der Florence Street.

Die starke Dünung hat den Damm am Strand von Arenal überschritten und im Hafen hat es am Eingang eines Hauses Zerstörungen und Wasseransammlungen am Meer gegeben.

Der rote Windalarm ist bis 12 Uhr weiterhin aktiv und wird nach Angaben des staatlichen Wetterdienstes von diesem Zeitpunkt an auf das orangefarbene Niveau angehoben.

Alle Bilder des verursachten Schadens sind in zu sehen dieser Link.

1 Kommentar
  1. Xabienc sagt:

    Keine Fotos von der Promenadenstrecke von Miramar nach Cala Bandida?
    Ich bin sehr überrascht, dass sie nichts von diesem Abschnitt veröffentlicht haben.


27.291
1.799
5.696
486
Wir verwenden eigene Cookies und Cookies von Drittanbietern, um Ihnen personalisierte Werbung anzubieten und statistische Daten zu sammeln. Wenn Sie weiter surfen, stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu Cookie-Politik.