Der Konzertist Jordi Savall wird diesen Freitag in Xàbia mit dem Gitarristen Xavier Díaz-Latorre auftreten

FERTIG
Event DateDer Tag 15 2019 März
EreignistypKonzert
LugarSt.-Bartholomäus-Kirche
Planen21 Stunden
Eingang5 Euro

Xàbia wird diesen Freitag 15 im März eine der wichtigsten Ernennungen seiner kulturellen Agenda der Saison erleben. Der renommierte Violambamist, Musikwissenschaftler und Dirigent Jordi Savall wird zu den 21-Stunden in der Kirche von San Bartolomé mit dem Gitarristen Xavier Díaz-Latorre auftreten.

Der Erwägungsgrund, berechtigt Das musikalische Europa: von der Renaissance bis zum Barock Darunter befinden sich ua Werke der Komponisten Diego Ortiz, Gaspar Sanz, Tobias Hune, JS Bach und Marin Marais. Dieses erstklassige Konzert wird vom Department of Culture organisiert und bietet einen mehr als erschwinglichen Preis: 5 euros, die an diesem Tag im House of Culture erworben werden können (von 9 bis 15 hours und 16: 30 bis 21 hours).

Jordi Savall ist eine der vielseitigsten musikalischen Persönlichkeiten seiner Generation. Seit mehr als vierzig Jahren verbreitet er musikalische Wunder, die in der Dunkelheit von Gleichgültigkeit und Vergessenheit aufgegeben wurden. Er widmet sich der Erforschung dieser alten Musik, liest sie und interpretiert sie mit seiner Viola de Gamba oder als Regisseur. Seine Tätigkeit als Konzertmusiker, Pädagoge, Forscher und Schöpfer neuer musikalischer und kultureller Projekte macht ihn zu einem der Hauptarchitekten der Neubewertung historischer Musik.

Nach dem Abschluss der Cellokarriere am Konservatorium von Barcelona begann Jordi Savall autodidaktisch die Viola de Gamba und alte Musik zu studieren. Im Laufe seiner Karriere hat er mehr als 200-Schallplatten der Repertoires der Musik des Mittelalters, der Renaissance, des Barock und der Klassik aufgenommen und bearbeitet, mit besonderem Augenmerk auf das spanische und das mediterrane musikalische Erbe. Diese Produktion war mehrfach ausgezeichnet worden; darunter die Midem Classical, ICMA und Grammy Awards.

Seine künstlerische Karriere gilt als eine der Motoren für die Wiedergeburt der alten Musik Europas, der Neuen Welt und des Mittelmeers sowie als Referenz erster Ordnung in der Erforschung, Interpretation, Leitung und Verbreitung verschiedener Musiktraditionen.

In Verbindung stehende Artikel

Kommentare zu "Der Konzertist Jordi Savall wird diesen Freitag in Xàbia mit dem Gitarristen Xavier Díaz-Latorre auftreten"

(Erforderlich)

26.478
1.700
4.764
436
Wir verwenden eigene Cookies und Cookies von Drittanbietern, um Ihnen personalisierte Werbung anzubieten und statistische Daten zu sammeln. Wenn Sie weiter surfen, stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu Cookie-Politik.