Jávea.com | Xàbia.com
Sucher

Benitatxell wendet sich an die Pov-Schauspielerin Laura Lemus im Stück 'Salvaje'

Februar 05 von 2019 - 16: 06

Das Poble Nou de Benitatxell moderierte das Theaterstück, um den Mikromachismus zu bekämpfen Wild, interpretiert von vier Frauen, eine der Nachbarinnen der Gemeinde, Laura Lemus. Die Funktion wurde von der Abteilung für Frauen, Gleichstellung und Politik von Maite Roldán programmiert und war absolut besetzt.

Wild erreichte ein volles Haus in El Poble Nou de Benitatxell. Eine Arbeit, mit der es darum geht, Frauen zu stärken und den Mikromaschismus zu bekämpfen, indem sie Maßnahmen sieht, die Frauen diskriminieren. Das Stück der Firma L'Arèola Teatre wurde von den Schauspielerinnen Alba Juan, Elena Egea, Laura Lemus und Carla Polo aufgeführt.

"Es sind kleine Gesten, Kommentare, Handlungen, die normalerweise auf subtile Weise präsentiert werden und als natürliches Verhalten aufgefasst werden, aber machen Sie keinen Fehler, es geht auch um Machismo. Diese Einstellungen können in allen Bereichen auftreten: bei Ihnen zu Hause, bei einem Ausflug mit Freunden, die Straße entlang gehen ... und sogar in der Privatsphäre. Es sind die üblichen Witze und Sprüche, die im täglichen Leben völlig ausgedehnt werden und Frauen diskriminieren. ", hervorgehoben Maite Roldán.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

    26.954
    1.739
    5.272
    456
    Wir verwenden eigene Cookies und Cookies von Drittanbietern, um Ihnen personalisierte Werbung anzubieten und statistische Daten zu sammeln. Wenn Sie weiter surfen, stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu Cookie-Politik.