Nachbarn und Nutzer der Portitxol-Straße fordern mehr Sicherheitsmaßnahmen auf der Straße

Beleuchtung, Zebrastreifen, Bürgersteige. Dies sind die Sicherheitsmaßnahmen, die von den Bewohnern von Tossalet und den Nutzern der Portitxol-Straße seit Jahren gefordert werden, wie die Betroffenen angaben, die in Ermangelung von Antworten und Maßnahmen eine Kampagne zur Sammlung von Unterschriften gestartet haben eine Lösung fordern.

Ohne eine Vereinigung, die zur Zentralisierung der Beschwerde gegründet wurde, hat jeder Nachbar einzeln versucht, Kontakt mit den öffentlichen Verwaltungen, dem Stadtrat und Diputación aufzunehmen, aber sie hatten keine klare Antwort. «Sie passen den Ball, also haben wir eine Beschwerde beim katalanischen Bürgerbeauftragten eingereicht.»weist auf einen Nachbarn hin.

Und die CV-742-Carretera del Portitxol befindet sich in provinziellem Besitz und verfügt nicht über Beleuchtung, Gehwege und Zebrastreifen. «Wenn es eine viel befahrene Straße für Fußgänger ist, da es in der Gegend eine Schule und eine Bushaltestelle gibt»gibt einen Bewohner an und fügt diesen hinzu «Fußgänger spielen täglich unser Leben, wenn sie die Straße überqueren. Es ist eine stark befahrene Straße und es gibt keine Sicherheitsmaßnahmen ».

Die Nachbarn geben an, dass die Grünflächen von Tossalet uns bereits kommunales Eigentum geben, «Deshalb bitten wir Sie, die Bürgersteige und natürlich den Zebrastreifen zu gestalten, auf dem die vor Jahren gemalte Aussparung angebracht ist. Obwohl es noch mindestens vier Zebrastufen geben sollte ».

Jetzt warten die Nachbarn auf ein Treffen mit den Gemeindevorstehern und die Antwort des Bürgerbeauftragten mit dem Ziel, eine stumpfe und schnell reagierende Antwort zu erhalten.

Stadträtin Dienstleistungen, Kika MataEr hat diesen Medien mitgeteilt, dass die Situation überprüft wird, um den Nachbarn die möglichen künftigen Maßnahmen im Detail zu erläutern.

In Verbindung stehende Artikel

Kommentare zu "Nachbarn und Nutzer der Portitxol-Straße fordern mehr Sicherheitsmaßnahmen auf der Straße"

1 Kommentar

  1. Jesus Boada:

    Nun, Frau Mata, da sie studieren wird, weil ich die Lektion von Ctra. Cabo de la Nao Plá, Haya Straße vorschlage In Anbetracht der Geschwindigkeit, die Autos auf dieser Straße fahren, denken manche, dass es eine Straße ist, wenn es sich um eine Straße handelt und das Überholen sogar erfolgt und nicht genau bei 30 km / h, der Stunde der Stadt.
    Nehmen Sie zur Kenntnis und nichts zu genehmigen und lassen Sie es nicht für September

(Erforderlich)

26.478
1.710
4.918
445
Wir verwenden eigene Cookies und Cookies von Drittanbietern, um Ihnen personalisierte Werbung anzubieten und statistische Daten zu sammeln. Wenn Sie weiter surfen, stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu Cookie-Politik.