Elfter Platz für Rafa Andarias in der Welt des adaptierten Segelns

Der spanische paralympische Segler Rafa Andarias hat in der Kategorie 2.4mR den elften Platz in der Rangliste erreicht World Sailing Championship für, die Adapted Sailing World Championship, die zwischen den 3- und 7-Tagen im Juli im Yachtclub von Puerto Sherry, speziell im Hafen von Santa María, stattfand.

Andarias trat mit einigen von ihm hergestellten Kerzen gegen die besten Segler der Welt an. In den vier Wettkampftagen wechselte der Alicante von weniger zu mehr und erreichte als beste Teilprüfung einen vierten und einen fünften Platz unter den zwölf ausgetragenen Prüfungen. So hat Rafa Andarias es geschafft, sich auf der 11-Position zu positionieren und seinen vierzehnten Platz in der Welt im vergangenen Jahr in Sheboygan, USA, zu verbessern.

Rafa Andarias wies darauf hin, dass "Es ist eine große Freude, ein weiteres Jahr in der Top-15-Welt zu bleiben. Damit sind 10 Jahre in der globalen Elite und ich bin sehr zufrieden. Dies ist der letzte Wettkampf der Saison und jetzt ist es Zeit, sich auszuruhen und über die neue Saison nachzudenken. Ganz besonders danke an die Club Nautico de Javea und die Sponsoren für die während dieser Saison geleistete Unterstützung. "

In diesem Fall hatte Andarias, der zum Nautischen Club von Jávea gehört, die Patenschaft von Amjasa und von den Mitarbeitern A-Sails, Nautica, Mercury, Bertoni und Gottifredi Maffioli. Mit diesem Wettbewerb beendet Xàbia die Saison für ein weiteres Jahr unter den Besten der Welt.

In Verbindung stehende Artikel

Kommentare zu "Elfter Platz für Rafa Andarias in der Welt des adaptierten Segelns"

*

26.255
1.614

Diese Seite benutzt Cookies für Sie die beste Benutzererfahrung zu haben. Wenn Sie weiterhin Sie geben Ihre Zustimmung zur Annahme der oben genannten Cookies und die Akzeptanz unserer durchsuchen Cookie-PolitikKlicken Sie auf den Link für weitere Informationen. schließen