Ein neues Unternehmen ist verantwortlich für die Wartung der öffentlichen Beleuchtung von Xàbia

El Javea Rathaus hat für die nächsten zwei Jahre ein neues Unternehmen für die Wartung der öffentlichen Beleuchtung eingestellt, zwei weitere können erneuert werden. Die Sice multinationalen ist das Unternehmen, das den Auftrag vergeben, in dem wurde der Rat das Budget verdoppelt hat, diesen Service zu verbessern, da die Ausschreibung 60.000 Euro jährlich zu bieten, den Vertrag 130.000 Euro zuzüglich Mehrwertsteuer, wurde zuzuzuteilen Das ist das Angebot des neuen Auftragnehmers von 100.684 Euro pro Jahr.

Stadträtin Kika Mata Es erklärte, dass es das Budget für diesen Dienst zu verdoppeln nach Überprüfung, dass der vorherige Vertrag fiel kurz, vor allem nach dem Ausscheiden der beiden elektrischen Techniker der Stadt entschieden hat. Der Service kümmert sich um die Wartung des Außenbeleuchtungssystems, sowohl für den normalen als auch für den dekorativen Gebrauch, sowie für die Reparatur aller Störungen und Vorfälle.

Das multinationale Unternehmen wird eine operative Basis in Xàbia, zwei Elektriker und einen Wachdienst sowie einen Lieferwagen und einen Plattformwagen speziell für die Gemeinde haben.

Nach der Vertragsunterzeichnung hat Sice einen Monat Zeit, um alle Mittel zu integrieren «Es wird also erwartet, dass Verbesserungen im Service bald bemerkbar werden»hat der Bürgermeister darauf hingewiesen.

Darüber hinaus plant der Stadtrat einen Renovierungsplan ein 1.000 LED-Straßenbeleuchtung in der gesamten Gemeinde (750.000 Euro) und die Beleuchtung an den Eingängen zu dem Paseo del Arenal (28.000 Euro).

In Verbindung stehende Artikel

Kommentare zu "Eine neue Firma übernimmt die Wartung der öffentlichen Beleuchtung in Xàbia"

*

26.457
1.651

Diese Seite benutzt Cookies für Sie die beste Benutzererfahrung zu haben. Wenn Sie weiterhin Sie geben Ihre Zustimmung zur Annahme der oben genannten Cookies und die Akzeptanz unserer durchsuchen Cookie-PolitikKlicken Sie auf den Link für weitere Informationen. schließen