Jávea.com | Xàbia.com
Sucher

Ein Tor von Guerrero bescherte CD Jávea in Silla den Sieg

August 08 von 2019 - 10: 22

El CD Jávea Es folgt die Vorbereitungsphase für den Beginn der Liga, die im kommenden September 1 sein wird, wenn Pego CF auf seinem Gebiet zu Besuch kommt. Diesen Mittwoch bestritt er sein drittes Vorsaisonspiel auf dem Spielfeld Vicent Morera von Silla, wo er dank des Treffers des Angreifers Guerrero in der 12-Spielminute den Sieg erzielte.

Auf dem Platz könnte man als die am meisten angeschossene valencianische Mannschaft sehen, die den Rojiblancos die Arbeitsbelastung vorwarf. In der Tat, der lokale Trainer, Javi Pons, reihte sich elf anders als in der Vergangenheit, aber wo der Spieler war Xabi Hernandez.

Zu Beginn des Spiels waren es die Einheimischen, die mit mehr Luft herauskamen, aber das Tor von Guerrero ließ sie berühren. Die Valencianer reagierten nur langsam, und trotz der guten Eindämmungsarbeit der CD Jávea hatten sie klare Chancen, den Sturz zu überstehen. Einer von ihnen in den Stiefeln von Miralles und einer in einer Einstellung von Héctor Micó.

Im zweiten Teil ließen die Veränderungen des einen und des anderen zusammen mit der starken Hitze die Intensität und den Rhythmus des Spiels nach. Die Männer unter der Regie von Juan Carlos Signes zeigten weiterhin große Abwehrkräfte und trotz des lokalen Vorstoßes machten sie keine übermäßigen Probleme.

In der Minute hatte 67 die klarste Chance für den CF-Vorsitzenden, doch der von Héctor Micó geworfene Elfmeter wurde vom Torhüter xabiero abgefälscht. Vier Minuten später hatte Gerard die Gelegenheit zum Unentschieden, aber er hatte keinen Erfolg mit dem Xabiero-Rahmen. In der 73-Minute blieben die Räumlichkeiten nach der Vertreibung von Cristian Micó zahlenmäßig unterlegen.

Das Treffen endete mit dem Triumph von CD Jávea, der ein gutes Image zeigte, aber noch viel zu tun hat, da es viel Raum für Verbesserungen gibt. Jetzt wird Signes das Training fortsetzen, um sein nächstes Vorsaison-Spiel vorzubereiten, das diesen Freitag im Feld der EU Gandia stattfinden wird, gegen die er spielt. Das Match beginnt um 20 Stunden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

    27.914
    1.845
    7.417
    560
    Wir verwenden eigene Cookies und Cookies von Drittanbietern, um Ihnen personalisierte Werbung anzubieten und statistische Daten zu sammeln. Wenn Sie weiter surfen, stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu Cookie-Politik.