Jávea.com | Xàbia.com
Sucher

Tita Llorens hat die Kreuzung Xàbia-Ibiza ohne Neoprenanzug in 36 Stunden gemacht

28 Juli 2018 - 07: 57

Der Schwimmer von Ciutadella, Tita Llorens hat die Herausforderung erreicht, die Halbinsel mit Ibiza, im Schwimmen, aber zum ersten Mal ohne einen Neoprenanzug zu verbinden. Llorens sprang am Donnerstag bei 7 am Morgen von Xàbia ins Meer und suchte nach den günstigen Strömungen zu Beginn der Reise.

Um die 90-Kilometer, die Xàbia von Ibiza trennen, zu schwimmen, wurde Tita Llorens von einem Team begleitet, das aus einem Richter besteht, der diese Reise bestätigt hat, einem Hilfsboot mit zwei Skippern, einem Arzt, drei Paddlern mit ihre Kajaks und vier Schwimmer, die mit ihr im Wasser waren.

Für diese Frau war dies ihr dritter Versuch, diese Reise zu machen und das einzige Mal, dass sie es geschafft hat. Der erste war im Jahr 2016, aber ein unerwarteter und plötzlicher Wechsel der Zeit zwang ihn, sich zurückzuziehen, ohne Ibiza zu erreichen. In der 2017 kam sein zweiter Versuch, aber er bekam es nicht, nachdem er für 37 Stunden auf See war, es waren die Strömungen, die ihn davon abhielten, die Herausforderung zu erreichen.

Bei dieser Gelegenheit, und dank seiner großen körperlichen Vorbereitung und auch nach dem Rat der Universität der Balearen und des Balearischen Küstenbeobachtungssystems, hat er es erreicht.

Die kritischsten Momente des Tests kamen in den ersten Stunden der Nacht, glücklicherweise gelang es ihnen, sie zu überwinden und sich ihrem Endziel zu nähern. Es war nicht leicht, denn wenn er nur ein bisschen mehr als 6 Kilometer hatte, machte das Salz eine Delle in seiner Zunge und dies hinderte ihn daran zu essen. Dazu kam, dass der Wind sich in der Nähe der ibizenkischen Küsten änderte und dies dazu führte, dass er gegen ihn schwimmen musste, mit dem die Anstrengung größer war.

Seine Ankunft in Cala Codolar fand am Freitag bei den 19: 30 Stunden statt, mitten in einer großen Party, während er auf eine Reihe von Freunden und Fans wartete, die ihm einen großen Beifall spendeten. Tita Llorens, ein Frauenbeispiel für Anstrengung, Training und vor allem die Beharrlichkeit, um ihre Ziele zu erreichen.

Seine Zeit beim Fahren der 92-Kilometer war 36 und 50 Minuten, was eine Durchschnittsgeschwindigkeit von 2,54 km / h ergibt.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

    28.803
    0
    9.411
    1.010