Klettern Sie auf den Gipfel des Montgó und helfen Sie dabei, das Heilmittel für Typ-1-Diabetes zu finden
Jávea.com | Xàbia.com
Sucher

Klettern Sie auf den Gipfel des Montgó und helfen Sie dabei, das Heilmittel für Typ-1-Diabetes zu finden

Mai 17 von 2024 - 14: 20

Vier Mitarbeiter Specsavers pticas in Jávea haben sich der Herausforderung gestellt, die Route zum Gipfel des symbolträchtigen Montgó-Berges zu bewältigen Sammeln Sie Spenden für die DiabetesCERO-Stiftung. Am Sonntag, den 26. Mai, werden sie ihren höchsten Punkt, den Cruz de Xabia, über 750 Meter über dem Meeresspiegel erklimmen.

Von der Optik her, laden alle begeisterten Bergsteiger ein Sie möchten sich ihnen auf diesem Weg anschließen und dafür eine Spende an die Stiftung leisten. Außerdem haben sie eine „Go Fund Me“-Seite erstellt, auf der Menschen sie sponsern können. Ihr Ziel ist Sammeln Sie mindestens 250 € für DiabetesCERO.

Bild: Das Specsavers Optica-Team steht vor der Herausforderung, Spenden für die DiabetesCERO Foundation zu sammeln

DiabetesZERO ist das führende spanische Stiftung an der Erforschung eines Heilmittels für Typ-1-Diabetes. Dank der Zusammenarbeit Tausender Menschen und Unternehmen auf der ganzen Welt unterstützen und finanzieren sie biomedizinische Forschungsprojekte, um ein Heilmittel für diese schwere Krankheit zu finden, die hauptsächlich bei Kindern diagnostiziert wird. Specsavers Ópticas hat sich verpflichtet, 5.000 € zu sammeln für diese Stiftung im Jahr 2024 und dieser Solidaritätsweg ist die Aktivität, die das Jávea-Team gewählt hat, um seine Spendensammlung zu starten.

die Montgó Es ist Teil eines 21 km2 großen Naturparks mit wunderschönen Wildblumen und beeindruckenden Landschaften. Das Team von Specsavers Ópticas Javea wird eine 8,4 km lange Wanderroute machen, vom Parkplatz Sant Jeroni bis zum Cruz de Xabia, eine mittelschwere bis schwere Route, die 3 bis 4 Stunden dauert. Am Ende ist es ziemlich steil und steinig, nicht für Schwindelgeplagte geeignet, aber es ist ein sehr lohnender Spaziergang, und es wird Geld für einen fantastischen Zweck gesammelt.

Bild: Klettern Sie auf den Gipfel des Montgó, um bei der Suche nach einem Heilmittel für Typ-1-Diabetes zu helfen

Die Optiker Martín Barrera und María Martín sowie die Optikassistenten Gracie Glister und Rosie Segger von Specsavers Ópticas Jávea entschieden Nehmen Sie diese Herausforderung im Namen der Optik an. „Wir haben uns für den Aufstieg auf den Montgó entschieden, weil er ein Synonym für Jávea ist, wo wir leben und arbeiten, und es eine ziemliche Herausforderung ist, den Gipfel zu erreichen. Glücklicherweise muss man kein erfahrener Kletterer sein, um den Gipfel zu erreichen, aber es erfordert ein gutes Maß an Kondition und am Ende der Wanderung ein wenig Klettern. „Wir würden gerne eine Gruppe von Wanderern zusammenbringen, die diese Route mit uns machen. Wir bitten Sie lediglich um eine kleine Spende an die DiabetesCERO-Stiftung“, fügten sie hinzu.

La Direktorin des Optikers Cecilia Navarro Tudela, kommentierte: „Wir freuen uns sehr, dass Martín eine Gruppe zum Aufstieg auf den Montgó leitet, um die DiabetesCERO-Stiftung zu unterstützen. Diabetes ist eine der Hauptursachen für Sehverlust. Daher freuen wir uns, diese NGO, die nach einem Heilmittel forscht, ausgewählt und Spenden gesammelt zu haben. Wir hoffen, dass die Leute das Team unterstützen und uns helfen, so viel wie möglich aufzubringen. Als Dankeschön für alle Teilnehmer, die sich der Route anschließen, werden wir einige Tüten mit Geschenken vorbereiten.“

Wenn Sie sich Martín, María, Gracie und Rosie anschließen möchten, um den Montgó zu besteigen Treffpunkt ist der Parkplatz Sant Jeroni an der Straße CV-736 zwischen Jávea und Denia, Um 8 Uhr. um 30:9 Uhr losfahren. Melden Sie sich bei der Facebook-Veranstaltung an, damit das Team genügend Geschenke vorbereiten kann. Bringen Sie Wanderschuhe und Wasser, Snacks, Sonnencreme, einen Hut und eine kleine Spende für DiabetesCERO mit.

Wenden Sie sich an Optical Specsavers

Hinterlassen Sie einen Kommentar

    28.803
    0
    9.411
    1.070