Jávea.com | Xàbia.com
Sucher

Sechs neue Jungen und Mädchen treten dem Benitatxell Children's Council bei

November 28 von 2019 - 14: 44

Diese Woche wurde der 2019-2020-Kinderrat von El Poble Nou de Benitatxell gegründet. Ein Kollektiv, das Kindern eine Stimme gibt und in letzter Zeit nicht vertreten war. Bei dieser Gelegenheit sind sechs Jungen und Mädchen von 5º of Primary die neuen Mitglieder des Rates.

Die neuen Mitglieder haben mit ihren Veteranen die Vorsitzenden des Plenums übernommen und bilden eine Gruppe von 17-Beratern. Der Bürgermeister Miguel Ángel García und der Rat für Bildung und Kinder, Jorge Pascual, überreichten den neuen Mitgliedern ein Diplom und vertrauten ihnen die große Aufgabe an "Vertrete alle Kinder der Gemeinde".

Während dieses Kurses werden die Jungen und Mädchen die Aufgabe haben, all ihren Klassenkameraden eine Stimme zu verleihen und Projekte und Maßnahmen vorzuschlagen, die nicht nur die Kleinen, sondern auch die Älteren von Tag zu Tag verbessern. Weil, wie vom Bürgermeister der Bildung hervorgehoben, "Sie suchen nicht nur nach ihnen, sondern auch nach Erwachsenen, da viele der Vorschläge, die uns vor einigen Monaten unterbreitet wurden, die Menschen berücksichtigten, die mit ihnen leben und sie umgeben."

Vorschläge

Die Kinder zeigten eine positive Einstellung und Arbeitsbereitschaft. Sie interessierten sich für die Anträge, die im Juni letzten Jahres im Rahmen eines Wahlprogramms an die Gemeindeverwaltung überwiesen wurden. Sie unterstrichen unter anderem die Forderung eines Geschichtsmuseums, eines Kulturhauses, einer Fahrschule, eines Hamburgerladens, dass die Parks generationsübergreifende Räume sind, dass biologisch wertvolle Bereiche für ältere Menschen geschaffen werden und dass nicht nur die gesamte Bevölkerung Kinder genießen diese Grünflächen der Freizeit und des Zusammenlebens.

Sie forderten auch, die Sportanlagen zu verbessern, einen Pavillon zu errichten, den öffentlichen Schulspielplatz Santa María Magdalena besser auszunutzen, dauerhafte Netze in den Toren und Körben zu platzieren und
verbessern die Skateparks.

Jorge Pascual erklärte, dass in den letzten Monaten alle Vorschläge geprüft worden seien und dass er sich bei der nächsten Ratssitzung, die am kommenden Montag, dem 16-Dezember, stattfinden werde, mit ihnen treffen werde, um zu erläutern, was durchgeführt und was getan werden wird schlurft und was nicht getan werden kann, weil es den Befugnissen des Stadtrats entgeht.

Schließlich betonte der Bürgermeister die Bedeutung des Rates. „Es bietet eine Vision der Kindheit in vielen Aspekten, mit denen sie zusammenleben, die Erwachsene nicht sehen können. Die Orte, an denen sie spielen, wo sie ihren Alltag verbringen, ihre Freizeit und alles, was sie benutzen, wissen wir oft nicht. Was gibt es Besseres für sie, um ihre Bedürfnisse zu übertragen? “schloss Garcia.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

    27.242
    1.786
    5.505
    479
    Wir verwenden eigene Cookies und Cookies von Drittanbietern, um Ihnen personalisierte Werbung anzubieten und statistische Daten zu sammeln. Wenn Sie weiter surfen, stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu Cookie-Politik.