Rafa Andarias, Zweiter in der spanischen Meisterschaft des adaptierten Segelns 2.4Mr

Der paralympische Segler Rafa Andarias wurde in einem Wettbewerb, der in Puerto de Santa María (Cádiz) unter Beteiligung einer Reihe von Booten stattfand, zum zweiten Mal in der spanischen Meisterschaft des adaptierten Segelns 2.4Mr gekürt.

Während der vier Wettkampftage erreichte Andarias in den 34-Tests insgesamt 12-Punkte und erreichte als bester Teil einen ersten, vier Sekunden und drei Drittel. Diese Regelmäßigkeit in Bezug auf die Ergebnisse brachte ihm die Silbermedaille ein.

Rafa Andarias äußerte sich nach den Tests dazu «Die spanische Meisterschaft ist sehr gut gelaufen. Es war ein sehr komplexes Regattafeld mit vier Wettkampftagen, was bei einer spanischen Meisterschaft seit geraumer Zeit nicht mehr vorgekommen ist. Es war sehr positiv und eine Vorbereitung auf die Weltmeisterschaft, die zwei Wochen später in den gleichen Gewässern stattfindet. Es ist ein guter Weg, um die Vorbereitung für die Weltmeisterschaft zu beginnen ».

Bei diesem Wettbewerb setzte Rafa Andarias auf das Sponsoring der Club Nautico de Javea y Amjasa. Darüber hinaus hat es als Partner A-Sails, Nautica, Mercury, Bertoni und Gottifredi Maffioli. Nächste Woche wird er an der Weltmeisterschaft teilnehmen, die im Juli zwischen der 1 und der 7 stattfinden wird, bei der er anstrebt, unter den besten 10 zu sein.

In Verbindung stehende Artikel

Kommentare zu "Rafa Andarias, Zweiter in der spanischen Meisterschaft des adaptierten Segelns 2.4Mr"

*

26.410
1.636

Diese Seite benutzt Cookies für Sie die beste Benutzererfahrung zu haben. Wenn Sie weiterhin Sie geben Ihre Zustimmung zur Annahme der oben genannten Cookies und die Akzeptanz unserer durchsuchen Cookie-PolitikKlicken Sie auf den Link für weitere Informationen. schließen