Probleme im Zwilling zwingen David Ferrer, das Auckland-Turnier zu verlassen

David Ferrer Er hat das 2019-Jahr nicht mit viel Glück begonnen, da körperliche Probleme bei einem seiner Zwillinge ihn dazu gezwungen haben, sich von der Strecke zurückzuziehen, als er nur 15-Minuten des Spiels gegen Pablo Carreño im Auckland-Turnier gespielt hatte. Ein besonderer Termin für den Tennisspieler xabiero, da er das Turnier ist, bei dem er öfter Meister geworden ist. Ferrer erzielte diesen Wettbewerb in den Jahren 2007, 2011, 2012 und 2013.

David zog sich zurück und humpelte scheinbar im dritten Spiel des ersten Satzes, als die Anzeigetafel ein 1: 1-Unentschieden signalisierte. Die anwesende Öffentlichkeit entließ ihn mit Standing Ovations. Und niemand vergisst die guten Momente des Tennis, die der Spieler ihnen gegeben hat. David gab seinerseits die Zuneigung des Publikums mit der Geste zurück, sein Bandana in der Mitte des Tracks zu verlassen.

Der Spieler aus Xàbia hat auf seinem Weg zu den Umkleidekabinen einen emotionalen Korridor durchquert, ein Teil des großen Tributs, den die Organisation an den Tennisspieler geleistet hat, der in Auckland am meisten gewonnen hat. Tribut, der mit der Lieferung eines Speers abgeschlossen wurde.

In Verbindung stehende Artikel

Kommentare zu "Probleme bei einem Zwilling, den David Ferrer im Auckland-Turnier verlassen muss"

*

25.059
1.505

Diese Seite benutzt Cookies für Sie die beste Benutzererfahrung zu haben. Wenn Sie weiterhin Sie geben Ihre Zustimmung zur Annahme der oben genannten Cookies und die Akzeptanz unserer durchsuchen Cookie-PolitikKlicken Sie auf den Link für weitere Informationen. schließen