Der Bundesstaat Panucci ist besorgt über das Derby gegen CD Dénia

Der Strumpfbandanfang von CD Jávea Es wurde nicht von allen erwartet, besonders wenn die Mannschaft aus einer guten Vorsaison stammte. Letzten Sonntag standen die Rojiblancos vor einem Pego CF, der wusste, wie man seine Arbeit sehr gut macht, und der die drei Punkte auf dem Spiel hatte.

Nach einigen Tagen dieser schmerzhaften Niederlage beunruhigt die Mannschaft von Rojiblanca den Knöchel des Stürmers Panucci. Ein Torschütze, wie es am Sonntag klar war, braucht seine Mannschaft ihn. Es ist ein Tor, das das Team um Juan Carlos Signes verpasst hat.

Der Stürmer hielt sich aus dem Anruf für die Unannehmlichkeiten heraus, die er hatte. Er wurde mit der Absicht betreut, dass er angesichts eines Derbys, in dem der Spieler mehr als jeder andere sein möchte, wiederhergestellt werden kann. Aber er will auch nicht riskieren und es ist nicht erwünscht, dass durch das Spielen gegen CD Dénia seine Verletzung verschlimmert werden kann.

Ein weiterer Spieler, der sich vollständig erholt, ist César, der bereits Minuten gegen Pego CF hatte. Ein Spieler, der sich stark verbessert hat und einer von den ersten elf sein könnte, die Juan Carlos Signes präsentiert.

In Verbindung stehende Artikel

Kommentare zu "Panuccis Besorgnis erregende Situation im Derby gegen CD Dénia"

*

26.478
1.694
4.574
422
Wir verwenden eigene Cookies und Cookies von Drittanbietern, um Ihnen personalisierte Werbung anzubieten und statistische Daten zu sammeln. Wenn Sie weiter surfen, stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu Cookie-Politik.