Jávea.com | Xàbia.com
Sucher

Óscar Antón übernimmt das Amt des Generalsekretärs in der neuen PP-Exekutive

22 Dezember 2017 - 03: 48

Die Volkspartei von Xàbia präsentierte am Donnerstag die Liste der Namen, die die neue populäre lokale Exekutive bilden. Die Veranstaltung, an der Parteizentrale stattfand, wurde von der PP Präsident von Javea, José Sivera geführt, dass alle Mitglieder stellten fest "Sie freuen sich darauf, für das Spiel und für Xàbia zu arbeiten".

Der Vorname auf der Liste war Óscar Antón, der die Position des Generalsekretärs der PP von Xàbia übernimmt. Antón richtete einige Worte an die Militanten und wies darauf hin, dass in Xàbia "Es gibt ein Leben jenseits des Sozialismus". Darüber hinaus erwähnte der neue populäre Generalsekretär das Ziel, die Sivera seit Präsident vor mehr als sechs Monaten in Anspruch nahm, die Mitte-rechts vereinen.

Óscar wies darauf hin, dass "Das rechte Zentrum war immer geteilt, und jetzt sind einige von uns fast als verlorene Kinder nach Hause zurückgekehrt.". Anton fügte hinzu, dass er arbeiten wird, um zu zeigen, dass sich die PP geändert hat. Angesichts dieser Worte ist darauf hinzuweisen, dass José Sivera ebenfalls seine Absicht zum Ausdruck gebracht hat "Jeder ist willkommen. In der Tat sind für die PP und diejenigen, die Teil der Geschäftsleitung sind, die Mitgliedsorganisationen und Unterstützer am wichtigsten.".

Der populäre Präsident hat Bürger eingeladen, an diesem neuen Projekt teilzunehmen "Wenn jemand daran interessiert ist, teilzunehmen oder neue Ideen einzubringen, sag es einfach."

Menschen, die das neue Executive Committee der Volkspartei von Xàbia bilden, sind: José Sivera (Vorsitzender), Óscar Antón (Generalsekretär), Pepe Peñalver (Kassier), Llanos López (Sekretär), Isabel Nadal (stellvertretender Sekretär) und als Vokale: tere Ern, juanjo García, Juan Luís Cardona, Pere Sapena, Miguel Savall, Alberto Tur, Rosa Pérez Ortuño, Vicente Espasa, Iván Almazán, Josefa Torres, Andrés Contreras, José Antonio Buigues, Rosa Cardona, Ildefonso Leyda, Calixto Hernández, José Romera und José Manuel García-Margallo.

1 Kommentar
  1. Gillian Breen sagt:

    Ich würde gerne fragen, ob es eine Chance gibt, dass jemand meiner Bitte nachkommt und sich um die dringende Notwendigkeit kümmert, Bäume in der Avenida Ausias March zu beschneiden und zu schützen. Besonders ein Jacuarandi-Baum vor Ausias Marsh 9 vor dem Centro Veterinario. Dieser Baum ist stark bewachsen, steht in einem sehr gefährlichen Winkel und stellt eine Gefahr für alle Passanten dar.
    Es wäre interessant zu erfahren, ob es einen Zeitplan für die Baumpflege in Javea gibt?


28.803
0
9.411
1.040