Jávea.com | Xàbia.com
Sucher

María Cardona gewann die spanische Nationalmeisterschaft

Januar 08 von 2020 - 10: 26

Die Spielerin María Cardona Morant, eine Xabiera, die derzeit in den Reihen des CB Benidorm spielt, hat in ihren Palmen bereits den Titel einer spanischen Jugendmeisterin als Bestandteil der valencianischen Nationalmannschaft. Mit dieser Tat bestätigte das valencianische Team den Titel der letzten Ausgabe.

Das große Finale der Frauenjugend war das erste, das im Palacio de los Deportes ausgetragen wurde. Mit den Live-Kameras von Teledeporte spielten Madrid und die Valencianische Gemeinschaft ein schönes Spiel. Beide Mannschaften begannen etwas nervös, obwohl sie bald ihre besten Tugenden zeigten. Kenia Casia machte das 4: 3 für Madrid, indem er einen seiner meteorischen Zähler beendete.

Madrileñas und Valencianer blieben während des ersten Aktes Paare. Die Tore von Zaira Benítez, die Verbindung mit dem Pivot und die Anschläge von Lucía Pastor halfen den Gegnern von Rocamora, zwei Tore vor der Pause (12-14) zu erzielen.

In der Wiederaufnahme erreichten die valencianischen Spieler eine Partie, in der sie dank Lucia Guilabert fünf Mal die Nase vorn hatten. Mit 15: 20 in der Elektronik gewann Madrid seinen Puls zurück und warf sich auf einen Ausgleich, der nicht zu Ende kam. Tatsächlich hatte Laura Gil's in anderthalb Minuten eine Chance.

Lucia Sacristán begeht jedoch ein Foul im Angriff. Mit 23-24 gelang es Lucía García, den Bogen von Madrid zu schlagen und die Hälfte seines Titels zu vergeben. In der Tat verlor Madrid mit 23-25 ​​den Ball wieder und der Titel war in Orange und Blau gekleidet. Umso mehr, als Elena Amores den Vorsprung auf 3 ausbaute.

Kenias letztes Tor war steril und Jaime Rocamora hat den Sieg in Valladolid im vergangenen Jahr mit einem 24: 26-Erfolg erneut für gültig erklärt , an dritter und vierter Stelle bei der Albericia statt.

In dieser Reihe steuerte die Xabiera María Cardona ein Tor bei und leistete eine großartige Abwehrarbeit. Sie war der Schlüssel zum Triumph ihres Teams. Der Sieg der valencianischen Mannschaft begann von hinten in der Abwehr, wo María Cardona eine echte Spezialistin ist.

Heben Sie die große Unterstützung hervor, die ihre Verwandten von den Tribünen erhalten haben, ein Geist, der trotz der Distanz zur Strecke, wenn er bemerkt wurde. María Cardona war nach dem Spiel sehr glücklich und kommentierte dies "Es ist etwas sehr Großes" "Wir sind in einer Wolke des Glücks, es hat uns viel gekostet, den Titel zu erreichen, und jetzt werden wir ihn in vollen Zügen genießen." Cardona erklärte.

Die Xàbia-Spielerin hofft, dass das Jahr 2020, das mit diesem Sieg begonnen hat, seine Kontinuität haben wird, und dass das vergangene Jahr wegen der Verletzungen für sie schwierig war. Von hier aus gratulieren wir María Cardona und all ihren Begleitern zum Erfolg.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

    27.281
    1.799
    5.667
    485
    Wir verwenden eigene Cookies und Cookies von Drittanbietern, um Ihnen personalisierte Werbung anzubieten und statistische Daten zu sammeln. Wenn Sie weiter surfen, stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu Cookie-Politik.