Kommentare zu „Marineprozession in Xàbia“

0 Kommentare

  1. Begoña Alvarez-Ossorio:

    Das logische und erwartete Ziel ist es, die religiösen Feiern seiner Zeit zu feiern und sie nicht in etwas zu verwandeln, das sich am Wochenende ändert.
    Und andererseits wäre es immer noch die Prozession der Seeleute und keine Touristenattraktion.

    • Erika:

      Sie haben vollkommen recht, feiern Sie den 12-Tag und ohne vorherige Ankündigung (zumindest wusste ich es nicht und es tut mir leid) scheint der Festtag der Virgen del Carmen, der der 16-Tag ist, absurd. Religiöse Feiertage müssen an dem Tag gefeiert werden, der ihnen entspricht, nicht vier Tage zuvor!

  2. Erika:

    Fernando, Sie hatten Glück, es rechtzeitig herauszufinden. Warum werden Sie nicht einige Tage im Voraus über diese Ereignisse informiert? Schade, das wusste ich zumindest nicht und ich wäre gerne gegangen.

  3. Fernando:

    Herrliche Prozession und Opfergabe an die Jungfrau Maria. Alles, was unser Pfarrer D. Fernando organisiert und leitet, kommt superbien.GRACIAS heraus

*

26.465
1.655

Diese Seite benutzt Cookies für Sie die beste Benutzererfahrung zu haben. Wenn Sie weiterhin Sie geben Ihre Zustimmung zur Annahme der oben genannten Cookies und die Akzeptanz unserer durchsuchen Cookie-PolitikKlicken Sie auf den Link für weitere Informationen. schließen