Jávea.com | Xàbia.com
Sucher

Rettungskräfte evakuieren die in der Cova del Llop Marí eingeschlossenen Personen mit einem Hubschrauber

November 03 von 2019 - 21: 16

Ein Hubschrauber evakuiert die geschützten Menschen in Cova del Llop Marí. Rettungsarbeiten werden die ganze Nacht durchgeführt.

Die 18-Leute, die im Meer gefangen waren, machten einen organisierten Ausflug. Kommunalen Quellen zufolge waren nach 20: 30 Stunden bereits vier Menschen gerettet worden und wurden nach Alicante überstellt.

Zu 23-Zeiten teilte Salvamento Marítimo über seine sozialen Netzwerke mit, dass 14 bereits aus den gefangenen 18-Personen evakuiert wurde.

1 Kommentar
  1. Javi sagt:

    Die Rettung aller Menschen wurde von SALVAMENTO MARÍTIMO koordiniert, bei der die HELIMER 202 und das in Xàbia stationierte Schiff SALVAMAR DIPHA interveniert haben.
    Die evakuierten Personen wurden in 2-Gruppen nach Klippen verteilt, 19 in der Gegend von Caló und andere 3-Personen in einer Klippengegend in der Nähe der Granadella. Das SALVAMAR DIPHDA-Schiff hat 3-Leute, die der HELIMER in Caló gesammelt hatte, in den Hafen von Xàbia gebracht. Der HELIMER 202 musste 3-Trips machen, um alle Menschen retten zu können.


27.306
1.799
5.711
486
Wir verwenden eigene Cookies und Cookies von Drittanbietern, um Ihnen personalisierte Werbung anzubieten und statistische Daten zu sammeln. Wenn Sie weiter surfen, stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu Cookie-Politik.