Jávea.com | Xàbia.com
Sucher

Die Auswirkungen von Klimaveränderungen auf Xàbia: Wie würden sie sich auf uns auswirken?

26 März 2020 - 01: 00

Der March 26 ist der Weltklimatag Und wir nutzen dieses Datum, um uns nach dem Klima in unserer Region zu fragen: Hat sich das Wetter in den letzten Jahren geändert? Werden sie in Xàbia bemerkt? Wir beantworten diese und andere Fragen zu einem so wichtigen Thema für das Leben von Menschen, Tieren und Pflanzen.

Es ist sehr wichtig Verwechseln Sie nicht Wetter und Klima. Zeit ist die meteorologische Situation an einem bestimmten Ort und in einem bestimmten Moment, während das Klima den Durchschnitt der verschiedenen Phänomene (Regen, Wind, Temperatur ...) über einen langen Zeitraum von mindestens 30 Jahren angibt. Die Entwicklung des Klimas wird über lange Zeiträume, vorzugsweise Jahrzehnte, gemessen, und die Daten müssen immer relativiert werden.

Unerwünschte Phänomene sind zahlreicher

Toni Bolufer, Förderer von Meteoxàbia und Amateurmeteorologe, erklärt die Früchte seiner Beobachtungen: Es gab immer nachteilige meteorologische Phänomene, aber es scheint, dass "Der Trend nimmt zu, da alle Indikatoren zunehmen.".

Die Temperaturen sind höher

Laut José Ángel Núñez, Leiter Klimatologie bei AEMET Valencia, "In den letzten Jahrzehnten wurden zweifellos Temperaturänderungen beobachtet, mit einem Anstieg von fast 1 ºC im letzten Jahrhundert.". Auch die Temperatur des Meerwassers ist um mehr oder weniger ein Grad gestiegen.

Toni Bolufer erklärt, dass die Temperaturen höher sind als vor einigen Jahrzehnten und sich besonders in weniger kalten Wintern bemerkbar machen: "Der durchschnittliche Anstieg ist nicht so hoch, dass wir ihn täglich schätzen, aber er macht sich in einer globalen Welt von Jahrzehnten bemerkbar."

Wie würde sich dieser Temperaturanstieg auf Xàbia auswirken?

Zum Beispiel bei der Blüte von Bäumen. Bolufer erklärt, dass die Blüte in diesem Jahr sehr früh war, aber das ist nichts Neues: "Vor einem Februar vor 10 Jahren hatte ich bereits Mispeln." Mehr als die Wirkung der Meteorologie hält es die menschliche Intervention an einigen Stellen für wichtiger: "Die Häfen und Strände wurden viel mehr durch die Aktion der Menschen als durch das Wetter verändert." Núñez von AEMET weist darauf hin, dass der Temperaturanstieg in vielen Sektoren Auswirkungen hat: zum Beispiel bei Waldbränden, in Ökosystemen, an Stränden. Die folgende Grafik zeigt die Erwärmung der Provinz Alicante: Jeder Balken repräsentiert die durchschnittliche Jahrestemperatur in einem Farbcode, und Sie können sehen, wie sich die warmen Jahre in den letzten Jahren auf der rechten Seite ansammeln.

Es regnet "anders"

Obwohl es nicht genügend solide Beweise gibt, um zu bestätigen, dass der jährliche Niederschlag zunimmt oder abnimmt, gibt es Studien, die darauf hinweisen, dass der Niederschlag auf unterschiedliche Weise unterschiedlich auftritt. reißendermit kürzeren Regenperioden zusammen mit längeren Perioden fast ohne Niederschlag.

Anstieg des Meeresspiegels

Der Klimawandel hat zwei unmittelbare Folgen für die Küste: den Anstieg des Meeresspiegels und die heftigsten Winterstürme. Dies betrifft die gesamte Küste, aber die Küsteninfrastrukturen sind von Ort zu Ort sehr unterschiedlich. Laut José Ángel Núñez, Leiter Klimatologie bei AEMET Valencia, werden sich Bereiche, die unter Berücksichtigung dieser Aspekte geplant wurden, besser anpassen als solche, die dies nicht getan haben.

Toni Bolufer erklärt seinerseits, dass der Anstieg des Niveaus im Mittelmeerraum nicht so spürbar wäre, da es sich um ein fast Binnenmeer handelt (es hat nur über die Straße von Gibraltar Zugang zum Meer). In unserem Meer wäre der Anstieg des Niveaus nur in bestimmten Fällen wichtig, glaubt er.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

    27.422
    1.807
    5.998
    517
    Wir verwenden eigene Cookies und Cookies von Drittanbietern, um Ihnen personalisierte Werbung anzubieten und statistische Daten zu sammeln. Wenn Sie weiter surfen, stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu Cookie-Politik.