Xàbia, 'Red Eyes', kommt zum I Festival für spanische und lateinamerikanische Fotografie

FERTIG
Startdatum14 September 2019
Endtermin20 September 2019
Ereignistypweitere Veranstaltungen
Lugarkonsultieren Programmierung
Planenkonsultieren Programmierung

Xàbia wird Schauplatz der ersten Ausgabe des Festival für spanische und lateinamerikanische Fotografie Rote augen die von 14 von September bis 20 von Oktober in verschiedenen Räumen von Xàbia und Städten der Marina Alta stattfinden wird.

Organisiert vom Fotomagazin, Rote augenDieses Festival wurde vor den Augen von Mike Steel und Mili Sánchez mit dem Ziel ins Leben gerufen, alljährlich mit Fans und Liebhabern von Schnappschüssen zusammenzutreffen, wo sie die Werke berühmter Fotografen wie Tina Modotti, Luis Baylón und Pilar García Merino treffen können unter anderem.

Ebenso umfasst das Festival Ausstellungen, Konferenzen, Diskussionsrunden, Workshops und Networking-Spaces, in denen aktuelle Trends in der lateinamerikanischen Fotografie, die Bereiche des visuellen Sprachunterrichts und verschiedene Themen rund um dieses Medium behandelt werden.

Bei diesem Festival werden auch neue Technologien mit einem Fotobearbeitungsworkshop vom Mobiltelefon aus präsent sein. Darüber hinaus wird die Agrupació Fotogràfica de Xàbia das Programm mit ihrer Fotorallye ergänzen.

In Verbindung stehende Artikel

Kommentare zu "Ankunft in Xàbia, 'Ojos Rojos', das I Festival der spanischen und lateinamerikanischen Fotografie"

1 Kommentar

  1. frische Margarita:

    Manchmal würde ich gerne mit Fotos über Kuba teilnehmen, ich bin ein kubanischer Fotograf, der in Katalonien lebt, es wäre eine große Ehre ... Mit freundlichen Grüßen ... frisches Gänseblümchen

(Erforderlich)

26.478
1.715
4.974
448
Wir verwenden eigene Cookies und Cookies von Drittanbietern, um Ihnen personalisierte Werbung anzubieten und statistische Daten zu sammeln. Wenn Sie weiter surfen, stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu Cookie-Politik.