Jávea.com | Xàbia.com
Sucher

Die Aussetzung einiger kommunaler Steuern in Xàbia wird möglicherweise im Jahr 2024 nicht umgesetzt

27 Oktober 2023 - 13: 30

Die kommunale sozialistische Gruppe von Javea Rathaus hat gestern in der ordentlichen Plenarsitzung im Oktober einen Antrag vorgelegt, in dem er die Verlängerung der derzeit geltenden fiskalischen Maßnahmen zur Unterstützung der heimischen Wirtschaft und der kleinen Unternehmen der Bevölkerung angesichts der allgemeinen Inflation vorschlägt stattfinden. Leben.

Die Sozialisten, so der Gemeinderat Ximo Segarra, verwies auf die Aussetzung des Mülltarifs, der städtischen Schul- und Eröffnungslizenzen sowie auf die Beibehaltung des IBI und des Wasserpreises als Unterstützung für Familien, Selbstständige und KMU angesichts des Preisanstiegs von Grundprodukten und Materialien. Cousins.

Segarra erklärte, dass eine Fortsetzung der Aussetzung der Zinssätze machbar sei, da die Gemeindekassen mehr als 40 Millionen aus den Banken und 5,4 Millionen im Überschuss hätten.

Dieser Vorschlag fand jedoch nicht die Unterstützung des Regierungsteams aus PP, VOX und Ciudadanos por Jávea, das angab, dass es keine Dringlichkeit sehe, über den Antrag abzustimmen. Angesichts dieses Arguments erklärte die PSOE, dass die Dringlichkeit darin bestehe, dass das Gesetz zur Regulierung der Kommunalfinanzen vorsehe, dass jede Änderung von Tarifen oder Steuern bis Mitte November endgültig genehmigt werden müsse, damit sie im Januar in Kraft treten könne.

Ebenso der Finanzrat, Teresa Legay, erklärte, dass die Zahlen überprüft würden, um die zu ergreifenden Maßnahmen festzulegen, „aber die Dinge sind in Eile.“ Legay wies darauf hin, dass die IBI beibehalten werde, wie von den Sozialisten im Antrag gefordert, „aber über die restlichen Steuern können wir derzeit keine Entscheidung treffen, da die Ausgaben des Stadtrats gestiegen sind.“

Letztlich kam der Antrag nicht voran und wurde nicht debattiert.

4 Kommentare
  1. BELARBI Amal sagt:

    Ich lebe in Frankreich und bin den Bewohnern von Javea zu nahe, weil die politische Partei, die Sie besuchen, viele Gründe für Ihre Anwesenheit im Rathaus hat. Auch die gesamte kommunale Ausrüstung verdient Glückwünsche für ihre bemerkenswerte Arbeit. Ihre Stadt ist großartig, Ihre Einwohner sind sehr angenehm. Darüber hinaus haben Sie eine Stadt, die ruhig und sicher ist, und damit Sie endlich die Kassen der Gemeinde mit einem Überschuss haben, ist es großartig. Alle Städte Frankreichs weisen ein Defizit auf, die Städte sind bereits verkauft, die Bevölkerung ist zersplittert und es herrscht ein völliger Mangel an Sicherheit. Seien Sie froh und schätzen Sie den Wert, den Sie haben.

  2. Leser sagt:

    Könnte jemand den Text, die Überschrift und den Artikel überprüfen, denn das tut den Augen weh. Es könnte auch sein, dass ein Wesen aus anderen Galaxien in dieser Zeitung Arbeit gefunden hat, ich gehe davon aus, dass seine Beherrschung unserer Sprache noch unsicher ist, dadurch macht er seltsame Dinge mit den Buchstaben, das könnte es sein.

  3. Ibicenco sagt:

    Warum sollte eine 4-Millionen-Euro-Villa wieder Müll kosten?

    Warum sollten die Eigentümer von Dutzenden von Touristenimmobilien die IBI erneut vollständig bezahlen?

    Wir sind alle verrückt?

    Normal... wenn 10 Monate im Jahr leer sind, warum sollten wir sie dann einfach dafür bezahlen lassen, Luxus zu haben oder nach Rentabilität zu streben, auf Kosten unserer Dienstleistungen, der Polizei, der Reinigung...

    Die 25 % Mehrkosten für den Pool amortisieren sich! Das wird sich lohnen!


28.803
0
9.411
1.010