Die Regatta Violeta del Reino, erster Anführer von Hansa 303 in der "V Olympic Week"

Die Matrose Violeta del Reino ist diejenige, die die Führung der Hansa 303 - Klasse der V Olympische Woche das begann diesen Donnerstag in den Gewässern der Bucht von Xàbia. Insgesamt 14-Boote verließen an diesem ersten Wettkampftag die beste, Violeta del Reino vom Lebenslauf Puerto Andratx.

Den zweiten Platz belegt sein Vereinsmitglied Sergio Roig und den dritten Platz belegt Daniel Llaca vom Real Club Nautico de Gran Canaria.

Die Teilnehmer genossen die idealen Bedingungen für die Navigation, mit einem Meer ohne Wellen und sanften Wind zwischen den Knoten 10 und 12. Die ersten Hülsen wurden in der Nähe von Cabo de San Antonio gehalten und nach dem Rollen bewegte sich der Wind in die Mitte der Bucht.

Die Flotte von 2.4mR hat ihrerseits eine Schulung durchgeführt, damit die Segler die Bucht und die Meeresbedingungen in Xàbia kennen. Es wird morgen Samstag sein, wenn diese Matrosen zum Wettkampf gehen. Die Teilnehmer werden insgesamt 12 sein.

Am Ende des Tests genossen die Segler und ihre Begleiter das Village in der Umgebung der Segelschule von Club Nautico de Javea, mit Getränken und Erfrischungen sowie Pizzen und der Begleitung der lokalen Gruppe Glückliche Freuds

La V Olympische Woche Sie wird vom Segelverband der Region, der Trinidad Alfonso Foundation, der Generalitat Valenciana und den Schifffahrtsclubs von Valencia, Torrevieja, Alicante und Jávea organisiert und ist Teil der spanischen vorolympischen Rennstrecke, die vom Royal Spanish Sailing Federation gefördert wird.

In Verbindung stehende Artikel

Kommentare zu "Die Matrose Violeta del Reino, erster Anführer von Hansa 303 in der 'V Olympic Week' Segeln"

*

26.246
1.614

Diese Seite benutzt Cookies für Sie die beste Benutzererfahrung zu haben. Wenn Sie weiterhin Sie geben Ihre Zustimmung zur Annahme der oben genannten Cookies und die Akzeptanz unserer durchsuchen Cookie-PolitikKlicken Sie auf den Link für weitere Informationen. schließen