Jávea.com | Xàbia.com
Sucher

Die Plaza de les Pesqueres beherbergt die Weihnachtsagenda für ein weiteres Jahr

Januar 04 von 2020 - 11: 32

Das Poble Nou von Benitatxell lebt die Magie von Weihnachten für ein weiteres Jahr. Die Festabteilung, die für Mayte Roldán zuständig ist, hat vom 28. bis 5. Januar zum zweiten Mal in Folge ein großes Zelt auf der Plaza de les Pesqueres aufgestellt, in dem seit mehr als einer Woche Weihnachtsprogramme stattfinden.

Der Zauberer Jose Just, die Komödie Wir haben alle die gleiche Geschichte oder ein Puppentheater waren einige der Star-Funktionen, die die 200 geplanten Standorte gefüllt haben. Der Besuch des Abgesandten, sein Fototermin und die Schokolade der Vereinigung der Hausfrauen Er hatte auch einen unglaublichen Erfolg am Donnerstag. Dasselbe wird mit dem erwarteten Kinderspiel erwartet Shreck geht An diesem Freitagnachmittag findet am Samstagnachmittag der Weihnachtspark (mit Schlauchbooten, Workshops, Schminken, Ballonfahren…) und am Sonntag der Besuch der Heiligen Drei Könige aus dem Osten statt.

Melchor, Gaspar und Baltasar treffen am Sonntag, den 5. Januar, um 18.30 Uhr im Rathaus von Poble Nou de Benitatxell ein. Dort werden sie vom Balkon aus alle Nachbarn begrüßen. Dann reisen sie mit dem Pferd zur Plaza de les Pesqueres, um die Geschenke an die Kinder zu verteilen, die sich auf das Jahr freuen. Die Messe der Könige am Sonntag um 18 Uhr in der Kirche beendet Weihnachten Poblera mit dem Weihnachtsbonus und seiner Rückkehr in den Osten.

„Wir freuen uns über den Empfang, den jede der programmierten Aktivitäten hatte. Unser Ziel war es erneut, eine Stadt zu schaffen, damit die Nachbarn das Gefühl haben, dass Weihnachten in El Poble Nou de Benitatxell gelebt wird. “sagte Roldan.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

    27.663
    1.822
    6.607
    543
    Wir verwenden eigene Cookies und Cookies von Drittanbietern, um Ihnen personalisierte Werbung anzubieten und statistische Daten zu sammeln. Wenn Sie weiter surfen, stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu Cookie-Politik.