Die Generalitat erweitert Sicherheitsmaßnahmen für Feiern Bous al Carrer

Die Regierung, durch die Generaldirektion der Agentur für Sicherheit und Emergency Response (AVSRE), im Rahmen der Kommission für Traditionelle Corridas, so ist der Jahresbericht Bous al Carrer von 2016.

In Anbetracht der Zahlen des Berichts, der Generaldirektor der valencianischen Agentur für Sicherheit und Emergency Response, José María Ángel, sagte, "2016 ist ein Wendepunkt in der Partei, seit wir die Debatte über die Aufnahme von Maßnahmen eröffnet haben, die auf die Minimierung der Risiken und die Erhöhung der Sicherheit der Bous al Carrer-Parteien sowie die Verbesserung des Tierschutzes abzielen."

die medizinische Versorgung während der Feier, Tierschutz und die Schließelemente der Reise: Insbesondere können diese Maßnahmen die Vorschriften sind insbesondere auf die Verbesserung drei Schlüsselbereiche ausgerichtet. Engel hat, dass die Kommission darauf hingewiesen, Bous al Carrer Es hat sich auch auf seine Verbesserung, die deutlich Wirkung diente die Partei mehrere Maßnahmen zu übernehmen und konnte beginnen in 2018 umgesetzt werden, «Sobald die geltende Regelung verlängert wird».

Neue Maßnahmen

Wie für den medizinischen Dienst verpflichtete sich die Regierung zu regeln, wie konkreter und spezifischer für die Pflege, die die im Laufe des Festivals Ausrüstung benötigt werden. In Bezug auf den Tierschutz ist die Nutzung Vet Figur Feiern zu übernehmen soll Bous al Carrer während der Feier des gleiche.

Die Funktionen dieses Berufs werden mehrere sein: Vorbereitung der Dokumentation Tiertransfers, Dokumenten-Management von wildem Stier auf seinem Tod im Schlachthof, Revision der Gesundheit und Hygiene corrals und Schweinekoben und Beratung Bedingungen und berichten an den Leiter des Festivals über Ereignisse und Aspekte als Derivate zeigen.

Schließlich wird, wie in die Barrieren und cadafales Themen wie Anker an der Wand oder die Prognose für den Betrieb von vertikalen Barrieren mit horizontalen Brettern werden hinzugefügt.

2016 Zahlen

Laut dem Bericht von 2016, in Valencia, wurden insgesamt 8.937 Feierlichkeiten statt, mit mehr als 695 2015. Durch die Provinzen wird Castellón noch mehr mit 4.688 gegen 4.035 2015 von, gefolgt von Valencia mit 3.188, 73 mehr als 2015 akkumulieren. Wie für Alicante, ist es die einzige Provinz, die von leicht 1.061 Feiern in 2016, 1.092 von 2015 zurückgegangen ist, bevor zu machen.

Mit Bezug auf die Zahl der Toten in diesem Jahr ist bedauerlich, zwei Todesfälle, während in 2015 zu sieben Personen betrug. Registrierung Zahl der Verletzten sank auch 883 515 Passing.

In Verbindung stehende Artikel

Kommentare zu „Die Generalitat erweitert Sicherheitsmaßnahmen für Feiern Bous al Carrer"

*

25.830
1.605

Diese Seite benutzt Cookies für Sie die beste Benutzererfahrung zu haben. Wenn Sie weiterhin Sie geben Ihre Zustimmung zur Annahme der oben genannten Cookies und die Akzeptanz unserer durchsuchen Cookie-PolitikKlicken Sie auf den Link für weitere Informationen. schließen