Jávea.com | Xàbia.com
Sucher

Der FFCV zahlt die gesamte Reisehilfe an die Vereine

31 März 2020 - 10: 53

In diesen Momenten der Trauer und Ungewissheit über die Zukunft haben die Vereine vom Valencian Community Football Federation die willkommene Nachricht erhalten, dass alle Reisehilfen an alle Vereine gezahlt wurden, die sie angefordert haben. Insgesamt sind aus der Bundeskasse 235.000 Euro herausgekommen.

Diese Zahlung entspricht der zweiten Laufzeit der Vertreibungshilfe, da die erste Laufzeit im November in Kraft getreten ist. 710 Vereine profitieren von dieser Hilfe, dh insgesamt 5.264 Mannschaften.

Es sei darauf hingewiesen, dass der Präsident und der Verwaltungsrat des FFCV beschlossen haben, die Reisen so zu bezahlen, als ob sie während der gesamten Saison (bis zum 30) durchgeführt worden wären, obwohl der Wettbewerb um COVID-06 ausgesetzt wurde.

Diese Entscheidung ist eine Folge des Willens, alle durch die Subventionen versprochenen Zahlungen bis zur Zahlung an die Vereine zu garantieren. Die Höhe dieser Subvention wurde den internen Konten jedes Vereins im FFCV gutgeschrieben.

Anschließend wurde vom Verband der Eintrag dieser Hilfe per E-Mail an jeden Verein mitgeteilt.

Wie verteilt sich die Hilfe?

Alle Vereine haben Anspruch auf diese Beihilfe, da der FFCV die zurückgelegten Kilometer mit Hilfe einer Computeranwendung berechnet. Es gibt eine unterschiedliche Skala, je nachdem, ob der Club die Beihilfe beantragt und die vom Verband verlangten Unterlagen vorgelegt hat oder nicht. Er ist mit dem Finanzministerium, der Sozialversicherung, der Führung eines beim Finanzministerium registrierten CIF und einem Bankzertifikat des Abonnementkontos des Clubs auf dem neuesten Stand.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

    27.799
    1.841
    7.070
    554
    Wir verwenden eigene Cookies und Cookies von Drittanbietern, um Ihnen personalisierte Werbung anzubieten und statistische Daten zu sammeln. Wenn Sie weiter surfen, stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu Cookie-Politik.