Jávea.com | Xàbia.com
Sucher

Die mangelnde Arbeitstiefe motivierte die Niederlage von CH Xàbia in Orihuela (30-26)

Januar 16 von 2019 - 13: 17

Nach der Weihnachtspause wurde der neue Wettbewerb für Hin- und Rückspiele von Handballmannschaften wieder aufgenommen. Am Samstag wechselte die Jugendmannschaft von Club Handbol Xàbia nach Orihuela, um das Hinspiel gegen C.BM. Orihuela Die Mannschaft von Marina Alta reiste mit 6 Bahnspielern und zwei Torhütern, was die Anstrengung zwang, dosiert zu werden, insbesondere angesichts der Tatsache, dass die Mannschaft von Oriolan 16 Spieler hatte.

Der Start des Spiels war ausgeglichen, bis nach einem Treffer der Räumlichkeiten auf der Anzeigetafel ein 10-5 angezeigt wurde. Ab diesem Moment wurde der Angriff von den Xabieros nach einem Timeout korrigiert und das Ende der ersten Halbzeit wurde mit einem hoffnungsvollen 13-14 erreicht.

Die zweite Hälfte setzte sich mit wechselnden Anzeigetafeln mit einem hohen Angriffs- und Verteidigungsniveau fort. Leider haben die Anstrengungen in Xàbia eine Beule gemacht. Im letzten Teil des Spiels bestimmte eine lokale Reaktion das Endergebnis von 30-26. Das Team wartet nun auf das Rückspiel mit großen Hoffnungen, die 4-Tordifferenz spielen zu können.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

    27.200
    1.786
    5.439
    468
    Wir verwenden eigene Cookies und Cookies von Drittanbietern, um Ihnen personalisierte Werbung anzubieten und statistische Daten zu sammeln. Wenn Sie weiter surfen, stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu Cookie-Politik.