Bis zum 18 im März können Bürger ihre Zensusdaten überprüfen und Ansprüche einreichen

Die Stadträte und die Provinzdelegationen des Zentralen Wahlbüros zeigen ab diesem Montag 11-Tag und bis nächsten Montag 18-Tag im März die Wahllisten ihrer jeweiligen Gemeinden und Abgrenzungen an, so dass die Bürger die Daten abfragen und abstimmen können die 28-Wahlen im April. Personen, die im Ausland leben, können ihre Registrierungsdaten zu denselben Terminen bei den Konsulaten überprüfen.

Die Konsultation, wie sie in Artikel 39.2 des Organges des Allgemeinen Wahlregimes (LOREG) niedergelegt ist, kann auf rechnerischem Wege nach Identifizierung der interessierten Partei oder mittels öffentlicher Bekanntgabe der Wahllisten durchgeführt werden, wenn sie nicht gezählt wird mit ausreichend Computermitteln dafür.

Im elektronischen Büro des Nationalen Instituts für Statistik (INE) ist auch ein Dienst verfügbar, der die Registrierungsdaten der Wahlzählung und den Wahlort und die Adresse des Wahlorts abfragt, wobei die Identität vorher mit einem elektronischen Zertifikat bestätigt wird.

Ansprüche

Innerhalb der Dauer der Ausstellung, die am Montag 18 im März endet, kann jeder Bürger, der Fehler in seinen personenbezogenen Daten, bei Adressänderungen im gleichen Bezirk oder nicht in einem Teil der Volkszählung erfasst hat, einen Antrag stellen direkt vor der Provinzialdelegation des entsprechenden Wahlbüros oder durch ihre Gemeinde oder sein Konsulat.

Die Provinzialdelegation des Wahlbüros wird innerhalb von drei Tagen die eingereichten Forderungen klären und die entsprechenden Berichtigungen anordnen, die auf der März-22 der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden müssen.

Auf der anderen Seite wird 18 auch von diesem Montag bis zum März die Forderungen derjenigen erfüllen, die sich gegen die Aufnahme in die Kopien der Wahlzählung aussprechen, die den Vertretern der Kandidaten zur Postwerbung von Wahlpropaganda zur Verfügung gestellt werden. Das Verfahren zur Durchführung dieses Verfahrens kann über das Internet von der elektronischen Zentrale des INE aus durchgeführt werden.

In Verbindung stehende Artikel

Kommentare zu "Bis zum März können 18-Bürger ihre Zensusdaten überprüfen und Ansprüche einreichen"

(Erforderlich)

26.478
1.699
4.772
436
Wir verwenden eigene Cookies und Cookies von Drittanbietern, um Ihnen personalisierte Werbung anzubieten und statistische Daten zu sammeln. Wenn Sie weiter surfen, stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu Cookie-Politik.