Jávea.com | Xàbia.com
Sucher

Goleada von CD Jávea gegen CD Llosa (4-1)

Februar 17 von 2020 - 06: 41

Jávea traf in einem Morgenspiel auf die Colista der Gruppe, Llosa, das mit einem 4: 1-Sieg vor Ort endete, aber kleine Fans zusammenbrachte. Das Spiel begann gut für die Einheimischen, die bald mit einem Tor von Ayoze mit dem linken Bein den Treffer erzielten. Die Rojiblancos versuchten, den Ball in der Mitte des Feldes ohne Brillanz zu spielen, aber mit klaren Torchancen, um mit mehreren Vorteilspunkten zur Ruhe zu kommen.

Renzo hatte den zweiten Schuss aus dem kleinen Bereich, in dem ein Verteidiger dem Tor aus dem Weg ging. In einem links gut geflochtenen Spiel traf ein Zentrum von Aldo am Fuße von Alvaro Bernáldez den lokalen Stürmer nicht und schickte den Ball heraus.

Das erste große Ereignis der Besucher fand in der Mitte dieses ersten Males in einem Zentrum statt, das Juanjo mit dem Kopf abschloss und der Ball gegen die Latte krachte. Die Minuten vergingen und in einem Spiel rechts zwischen Renzo und Ayoze ging die Mannschaft zur Ecklinie und legte den Ball zu Füßen von Álvaro Bernáldez, der den zweiten Treffer erzielte.

Renzo, der in diesem ersten Teil sehr aktiv war, warf vom Rand des Bereichs und sein Schuss ging los, als er bereits in einem unglücklichen Spiel die Pause erreichte, klopfte Aldo an seine eigene Tür.

Der zweite Teil begann mit dem Druck der Einheimischen. Der erste war Guerrero, aber sein Schuss wurde durch eine Verteidigung gerettet. Die Besucher konnten das Spiel in einer Freigabe von Edu binden, dass ein Gaststürmer den Ball ins Seitennetz warf; Es war die letzte Gelegenheit der Besucher.

Scheunenspieler drückten und Guerrero war derjenige, der das Tor knapp hatte, aber sein Schuss ging hoch. Auch Cristian konnte nach einer Ecke das Spiel verurteilen, aber sein Schuss wurde von Torhüter Carlos gut beantwortet. Die Einheimischen kamen so oft an, dass Guerrero nach 74 Minuten bei einem persönlichen Spiel das 3: 1 auf die Anzeigetafel setzte. Zehn Minuten später konnte Guerrero selbst verdoppeln, aber die Ablehnung des Torhüters lag zu Füßen von Álvaro López, der Mit Abstand schlug er den Gasttorhüter, es war das 4: 1, das offenbar auf dem Platz gerecht wurde.

Aufstellungen

CDJAVEA: Edu, Ayoze, Aldo, Cristian, Paco (Paco, 86 '), Álvaro López, Ferrán Molina, Pau Soliveres, Renzo (César, 58'), Álvaro Bernáldez (Marcos, 81 ') und Guerrero.

CLOUDY CD: Carlos, Nacho, Tomás (Zeus, 78 ') Andoni (Eusebio, 65'), Juanjo, Andreu, José Sanchís, Muñoz. Alex, Claudio (Vidal, 58 ') und Alberto.

Goleš. 1: 0, 5. Minute, Ayoze. 2: 0, 35. Minute, Álvaro Bernáldez. 2-1. Minute 45, Aldo alleine
Tür. 3-1, Minute 74, Guerrero. 4-1, Minute 85, Álvaro López.

Schiedsrichter: Alba Félix Egea, Daniel Romero und Alberto Sánchez. Das der Delegation von Benidorm angeschlossene Kollegium ermahnte die Besucher José Sanchís, Claudio und Alberto.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

    27.422
    1.807
    5.977
    515
    Wir verwenden eigene Cookies und Cookies von Drittanbietern, um Ihnen personalisierte Werbung anzubieten und statistische Daten zu sammeln. Wenn Sie weiter surfen, stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu Cookie-Politik.