Ausstellung von Lucebert: Das Haus des Kabels, Lambert Ca und das Museu begrüßen die Werke des Malers und Dichters

FERTIG
StartdatumFebruar 01 2019
Endtermin05 Mai 2019
EreignistypExposición
LugarCasa del Cable, Museu Soler Blasco und Ca Lambert
PlanenEinweihung des 1-Februartags bei 12-Stunden im Casa del Cable

Xàbia entdeckt den Maler und Dichter Lucebert durch eine gleichzeitige Ausstellung seiner Werke in den städtischen Ausstellungshallen. Das Casa del Cable, Ca Lambert und das Soler Blasco Museum beherbergen die vom Institut Valencià d'Art Modern (IVAM) geförderte monografische Ausstellung über diesen bekannten niederländischen Künstler, der sich in den 70-Jahren in der Region niedergelassen hat und der sich in diesem 2019 befindet Der 25º Todestag wird gefeiert.

Die Eröffnung findet am Freitag, 1 im Februar, um 12-Stunden statt. Unter dem Titel Alles Wertvolle ist wehrlosDie Tour beginnt im Casa del Cable und ab diesem Moment sind seine Werke, sowohl Gemälde, Zeichnungen, Keramiken, Gedichte als auch Serienarbeiten, bis Mai 5 in den drei Räumen zu sehen.

Die Ausstellung umfasst Arbeiten, die zwischen 1957 und 1994 datiert wurden, und bietet eine globale Sicht der kreativen Aktivitäten des Autors, der von 1970 zwischen Bergen, Holland und Xàbia lebte. Gleichzeitig mit der Ausstellung wird der Lucebert-Film Tijd en Afscheid, der von Johan van der Keuken bei 1994 geleitet wird, im Auditorium des Museums gezeigt. Er zeigt alle künstlerischen Facetten des Künstlers in einer Art Retrospektive, die ebenfalls eine Retrospektive darstellt schließt Lucebert ein, der seine Gedichte liest.

Das Projekt beinhaltet die Koproduktion eines Katalogs zwischen dem IVAM und dem Javea Rathaus, der alle ausgestellten Werke sowie Texte des Spezialisten und Kurators des Stedelijk Museum in Amsterdam, Ad Petersen und der Kuratorin der Ausstellung, Teresa Millet, wiedergibt.

Stadträtin für Kultur Xàbia, quico Moragues, hat alle Kunstliebhaber ermutigt, diese Ausstellung zu besuchen, und wollte der IVAM, die sich für Xàbia entschieden hat, die Aktivitäten ihres 30-Jubiläums öffnen. Moragues hat die Beteiligung von Teresa Millet und Sergio Rubira, stellvertretender Direktor für Sammlung und Ausstellungen des IVAM, an dieser Ausstellung hervorgehoben.

Lucebert (1924 -1994) ist das Pseudonym von Lubertus Jacobus Swaanswijk, einem niederländischen Dichter und Maler, der in den 70-Jahren ein Atelierhaus an der Straße von Xàbia nach Benitatxell errichtete. Die großzügige Lagerstätte, die die Witwe des Künstlers, Tony Lucebert Swaanswijk, in 2003 beim IVAM hinterlegte, war für die Organisation dieser Ausstellung mit dem Titel "alles van waarde is weerloos" (ein Bruchstück von eins) von grundlegender Bedeutung von den Gedichten des niederländischen Künstlers, der in den Niederlanden zu einem sehr verbreiteten Ausdruck geworden ist und in Neon etikettiert und auf dem Blaak-Platz der Stadt Rotterdam von 1978 installiert wurde.

In Verbindung stehende Artikel

Kommentare zu "Lucebert-Ausstellung: Das Haus des Kabels, Ca Lambert und das Museum beherbergen die Werke des Malers und Dichters"

*

25.851
1.609

Diese Seite benutzt Cookies für Sie die beste Benutzererfahrung zu haben. Wenn Sie weiterhin Sie geben Ihre Zustimmung zur Annahme der oben genannten Cookies und die Akzeptanz unserer durchsuchen Cookie-PolitikKlicken Sie auf den Link für weitere Informationen. schließen