Diesen Sonntag werden im Riurau de Jesús Pobre etwa 1000 Kilo Trauben angebrüht

FERTIG
Event DateDer Tag 25 2019 August
EreignistypRemmidemmi
LugarJesús Pobre
PlanenVon 10 Stunden
Eingangkostenlos

Am Sonntag, August 25, ab 10: 00 Stunden, im Riurau del Senyoret, finden die traditionellen statt Schelde Pansa, von kulturellem Interesse erklärt. Die Party von L'escaldà 2019, gefördert vom Provinzrat von Alicante, wird die Werkstatt von canyissos, Werkstatt llata und eine ethnologische Ausstellung mit den für l'escaldà verwendeten Werkzeugen und der Arbeit der Traube.

In diesem Jahr wird die EATIM von Jesús Pobre der Vereinigung der Nachbarn 600 kg Trauben zur Verfügung stellen, die in der Gemeinde Jesús Pobre geerntet und produziert werden und die mit Hilfe der Nachbarn 1000 kg erreichen könnten.

Der Verein Riuraus Vivos wird einen Raum für das Studium von Riuraus sowie Veröffentlichungen zu diesem Thema und Informationen über die Kultur von l'escaldà und die mit der Traube verbundene Architektur anbieten. Mitglieder können die neue Ausgabe des Riuralogia-Magazins erwerben, in der Riuraus und ländliche Architektur studiert werden.

Der Verband der Nachbarn hat auch eine Möglichkeit, Muskateller und Rosinen zu kosten und zu verkaufen, die alle in der Gemeinde Jesús Pobre hergestellt werden. Was die Weine anbelangt, so wurde in diesem Jahr ein Raum zur Verbreitung in den Keller von les Freses gegeben, um den Anbau von Muskat und die Ausarbeitung von Weinen und Misteln der Stadt bekannt zu machen.

Als Neuheit wurde in dieser Ausgabe die Muskateleisverkostung von GelartDies beinhaltet die direkte Herstellung von Speiseeis mit der Flüssigstickstofftechnik.

Die 2020 Festeros bieten einen Barservice, in dem das Mittagessen für die Besucher zubereitet wird. Die Bars und das Restaurant bieten auch ein spezielles Menü an l'escaldà Dazu gehören Rosinen und Mistel.

Das heutige EATIM appellierte an alle Nachbarn von Jesús Pobre, die Arbeitskleidung der damaligen Zeit zu tragen. Das Ende der Party wird es ausdrücken Jesus Arme Gruppe von Tänzen und Colla von Dolçainern und Tabaletern der Xara.

In Verbindung stehende Artikel

Kommentare zu "An diesem Sonntag werden ungefähr 1000 Kilo Trauben im Riurau de Jesús Pobre verbrannt"

(Erforderlich)

26.478
1.694
4.574
422
Wir verwenden eigene Cookies und Cookies von Drittanbietern, um Ihnen personalisierte Werbung anzubieten und statistische Daten zu sammeln. Wenn Sie weiter surfen, stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu Cookie-Politik.