Jávea.com | Xàbia.com
Sucher

Sporting Huelva, das Team von Sandra Castelló, präsentierte eine ERTE

26 März 2020 - 10: 54

Nach mehreren Wochen ohne sportliche Aktivität und in Erwartung der Zeit, in der diese erzwungene Pause durch die Coronavirus-Krise verlängert werden kann, hat Club Sporting Huelva, ein Team, in dem Sandra Castelló, Spielerin aus Xàbia, eine ERTE vorgestellt hat.

Der Huelva-Club hat den Antrag auf Aussetzung von Arbeitsverträgen bei der Arbeitsbehörde bearbeitet. ERTE ist eine Formel, mit der Sie die Verträge Ihrer Mitarbeiter vorübergehend aussetzen können, um Entlassungen zu vermeiden. Da es die Verpflichtung begründet, die Arbeit seiner Mitarbeiter zu behalten, sobald die
Normalität.

Die Spieler, Trainer und Mitarbeiter des Unternehmens wurden über die Entscheidung des Vereins informiert. Der Verband der Frauenfußballvereine wurde wiederum über diese Entscheidung informiert, damit er die repräsentativen Gewerkschaften der Fußballspieler der Ersten Liga informieren kann.
Feminin

Bisher hat sich das kanarische Team aus Granadilla und Sporting Huelva als erstes für die Präsentation einer ERTE entschieden, obwohl in den kommenden Tagen weitere hinzukommen könnten. In der zweiten Liga "B" haben folgende Vereine die Unterlagen eingereicht, um sich für eine ERTE zu qualifizieren: Balearen, Hércules, Castellón, Barakaldo, Cornellà, Real Murcia, Cartagena, UD Logroñés, Balompédica Linense, Prat, Atlético Salunqueño, Ebro, Izarra, Nástic Tarragona, Amorebieta, Leioa und Arenas Club.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

    27.421
    1.807
    5.998
    517
    Wir verwenden eigene Cookies und Cookies von Drittanbietern, um Ihnen personalisierte Werbung anzubieten und statistische Daten zu sammeln. Wenn Sie weiter surfen, stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu Cookie-Politik.