Die PSOE gewinnt die Wahlen zum Europäischen Parlament in Spanien und erhält 20-Sitze

Spanien wurde rot gefärbt. Die PSOE hat die Europawahlen in Spanien mit 32,84% der Stimmen gewonnen, was einer Gesamtzahl von 7.359.617 Stimmen entsprechen soll. Diese Daten geben dem Europäischen Parlament 20-Sitze gegenüber dem 54 des Gesamtbetrags. Die PSOE hat 7-Vertreter zu den Ergebnissen von 2015 hochgeladen.

Auf dem zweiten Platz liegt die Volkspartei, die mit insgesamt gewonnenen 12-Sitzen als erste Kraft in Europa verliert. Bürger haben zufällig 7-Plätze und wir können 6.

VOX erhält 1.388.681-Stimmen und 3-Sitze. Jetzt erhalten Republiken auch 3 und Junts 2. Das CEUS Training bekommt 1.

Diese vom Innenministerium vorgelegten Daten weisen darauf hin, dass sie vorläufig sind, da die Anzahl davon abhängt, ob das Vereinigte Königreich die Zugehörigkeit zur Europäischen Union aufgibt.

Ergebnisse in Xàbia

Die PSOE gewann auch die Europawahlen in Xàbia. Die Sozialistische Partei erhielt 36,11% der Stimmen, was 2.967 Stimmen entspricht. Die PP erhielt 1755-Stimmen, 21,36% der Befürworter und Bürger, 1072-Wähler, 13,05%. Wir können 724-Stimmen und VOX 492 bekommen.

In Bezug auf die Teilnahme Daten an diesen Wahlen zum Europäischen Parlament wurde ein 55,81%, 8285-Wähler. Bei den 44,19% - und 90-Blindstimmen wurde eine Stimmenthaltung abgegeben, und es wurden ungültige 68-Stimmen registriert.

In Verbindung stehende Artikel

Kommentare zu "Die PSOE gewinnt die Wahlen zum Europäischen Parlament in Spanien und erhält 20-Sitze"

*

25.817
1.604

Diese Seite benutzt Cookies für Sie die beste Benutzererfahrung zu haben. Wenn Sie weiterhin Sie geben Ihre Zustimmung zur Annahme der oben genannten Cookies und die Akzeptanz unserer durchsuchen Cookie-PolitikKlicken Sie auf den Link für weitere Informationen. schließen