Die PSOE behauptet, nach Lösungen für die Parkmängel der Verfassung zu suchen

Der Stadtrat und Sprecher der Bürger, Enrique Escrivá, bat gestern Montag im Plenum um Erklärungen vor dem Stand der Parkmöglichkeiten der Verfassung. Situation, die sich vor ein paar Tagen nach dem Auftreten vieler Lecks, die durch heftige Regenfälle verursacht wurden, denunzierte.

Escrivá hat den Bürgermeister der Dienste angefordert, Kika Mata, der Bericht über den Stand der Instandhaltung und den Betrieb der Parkanlagen der Plaza de la Constitución und schlägt vor, dass „Auf den städtischen Parkplätzen der Plaza de la Constitución und des Portals del Clot sind Elemente der Vorbeugung und der Sicherheit im Falle von Regen enthalten, wie beispielsweise die rutschfesten Gummibänder an der Ein- und Ausgangstreppe für Fußgänger, Risikosignalelemente von Sturz und rutschige Fahrbahn “.

Mata sagte, dass nach Lösungen gesucht werde, um Wasserlecks zu verhindern, die zu Lecks, Pfützen und Abplatzern auf dem Parkplatz führten. Der Bürgermeister sagte, dass, obwohl das Management und die Überwachung für den Gewinner verantwortlich sind, «Die Instandhaltung ist kommunal und es werden verschiedene Maßnahmen untersucht, um die verursachten Probleme zu lösen. Tatsächlich wurden bereits einige Maßnahmen erprobt, und auch Verbesserungen in Sicherheitsfragen werden in Betracht gezogen.»

In Verbindung stehende Artikel

Kommentare zu "Die PSOE behauptet, nach Lösungen für die Parkmängel der Verfassung zu suchen"

(Erforderlich)

26.478
1.700
4.743
435
Wir verwenden eigene Cookies und Cookies von Drittanbietern, um Ihnen personalisierte Werbung anzubieten und statistische Daten zu sammeln. Wenn Sie weiter surfen, stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu Cookie-Politik.