Jávea.com | Xàbia.com
Sucher

Der populäre Pepe Císcar hinterfragt die Umkehrung des Krankenhauses im Akt der PP von Xàbia

April 10 von 2019 - 12: 03

Das Land Präsident der PP und Kandidatennummer 1 das Parlament von Valencia für Alicante, Pepe Císcar, er anwesend war gestern in Xàbia ihre Unterstützung für den populären Kandidaten für den Bürgermeister der Stadt zeigt, Rosa Cardona, in partizipativem Gespräch für die Anliegen und Vorschläge der Nachbarn zur Verbesserung von Xàbia. Der Präsident der PP von Alicante wies darauf hin "Rosa ist die beste Wette der PP für den Bürgermeister von Xàbia".

Císcar erläuterte seinen Standpunkt zur Einsetzung eines Bürgermeisters in seiner Gemeinde, "Jávea hat es verdient, dass sein Bürgermeister sich an sieben Tagen in der Woche 24h widmet. Er muss die ganze Zeit über die Gemeinde nachdenken und nicht über andere Aufgaben."

Der populäre Führer wies auf die Frage der kommunalen Haushalte hin, in denen Xàbia in der gesamten Legislaturperiode nur einen genehmigt hat. "Wie in Xàbia muss der Stadtrat in absoluter Mehrheit innerhalb eines Jahres über die Planung der Maßnahmen verfügen, die durchgeführt werden müssen, um die geplanten Budgets zu erreichen und nicht zu verlängern."

Umkehrung des Krankenhauses

In Bezug auf Fragen, die Xàbia und die Marina Alta betreffen, sprach Císcar über Gesundheit und insbesondere über die Aufhebung des Krankenhauses Dénia. "Die vier Jahre sozialistischer Regierung in der Generalitat haben zu Verzögerungen bei verschiedenen Fragen geführt. Derzeit stehen 66.800-Personen auf der Warteliste, um in einem der Krankenhäuser der Gemeinschaft behandelt zu werden, nicht nur im Krankenhaus von Dénia. wenn sich herausstellt, dass die Zahl in diesem Krankenhaus gesunken ist ", berichtete das Volk.

Auf der "beeilt sich" Pepe Císcar wies darauf hin, dass die Verwaltung des Hospital de Dénia rückgängig gemacht werden müsse. "In weniger als fünf Jahren endet die Konzession und kann kostenlos rückgängig gemacht werden, wie in Alzira. Die Tatsache, dass 120 Millionen für die Rettung ausgegeben werden, ist etwas unlogisch, weil mit diesem Geld viele Schulen geschaffen werden können, da die Anzahl der Schüler in Baracken haben in den letzten vier Jahren zugenommen. "

Darüber hinaus wies der Volkspräsident der PP von Alicante darauf hin, dass bei einem Vertragsbruch des Unternehmens, das das Hospital de Dénia leitet, "Das Gesetz erlaubt es in diesen Fällen, den Vertrag ohne Zahlung einer Entschädigung zu kündigen."

Besteuerung

Die Steuerfrage war eine weitere der Prämissen, die Pepe Císcar in seiner Rede hervorhob. "Die Volkspartei arbeitet an neuen Maßnahmen, die umgesetzt werden sollen, wenn sie nächsten April 28 gewinnen. Niedrigere Erbschaftssteuer. Wir möchten nicht, dass jeder wie derzeit festgelegt 10% beiträgt, sondern in Abhängigkeit vom Wert, den es gibt Prozent, da es bereits in anderen Communities implementiert wurde "sagte Císcar.

Der beliebte Vorschlag ist bis zu 200.000-Euro, um einen 6-Prozentsatz von 200 auf 1-Millionen zu zahlen, der 8-Prozentsatz. "und wenn es eine Million überschreitet, was bereits zeigt, dass es Zahlungsfähigkeit hat, lass es 10% sein", sagte Pepe.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

    26.478
    1.726
    5.111
    452
    Wir verwenden eigene Cookies und Cookies von Drittanbietern, um Ihnen personalisierte Werbung anzubieten und statistische Daten zu sammeln. Wenn Sie weiter surfen, stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu Cookie-Politik.