Voll genehmigt earmark 93.170 Euro für den Bau des neuen Auditoriums
Jávea.com | Xàbia.com
Sucher

Voll genehmigt earmark 93.170 Euro für den Bau des neuen Auditoriums

Januar 29 von 2016 - 11: 46

Die dem Monat Januar entsprechende Plenarsitzung im Rathaus verlief sehr ruhig, die Tagesordnungspunkte waren in knapp einer halben Stunde erledigt.

Ediles in der Januar-Plenarsitzung in Xàbia

Der Höhepunkt der Plenarsitzung der vergangenen Nacht war die einstimmige Genehmigung einer Änderung der 93.170-Euro-Gutschriften, mit der die Vergabe des Hörsaalprojekts beginnen soll, das neben dem Musikkonservatorium errichtet wird. Eine Modifikation, die die Hazienda-Kommission zuvor genehmigt hatte.

In Bezug auf die Haushaltsfrage teilte Chulvi mit, dass die Streithelferin erst vor zwei Wochen eingetroffen sei, die sich an die Arbeit gemacht habe und hoffe, dass das Dokument im Februar ausgearbeitet werden könne. Er kündigte an, dass er ein Treffen mit den Stadträten abhalten werde, um sie über das 2016-Budget zu informieren.

Das neue Organisationsschema des Technischen Büros wurde bekannt gegeben. Enric Morera wird der Leiter von Urbanism, Works and Urban Scene und Asunción Ribes wird der neue Leiter von Services.

Die von der Vereinigung der valencianischen Juristen befürwortete Einhaltung des Manifests zur Rücknahme von Einsprüchen gegen das valencianische Zivilrecht wurde einstimmig gebilligt.

Redexis Gas Distribución wurde die behördliche Genehmigung der Stadtverwaltung für die Durchführung des Projekts des sekundären Erdgasleitungsnetzes erteilt.

Die Tagesordnung wurde mit der Genehmigung der Zurückweisung des von Huertos del Montgó eingereichten Rechtsbehelfs wegen Nichteinhaltung der regulierten Grundlagen abgeschlossen. Zu diesem Zeitpunkt enthielt sich der Volksrat Juanjo García der Stimme und Oscar Antón und Juan Luís Cardona von Xàbia Democrática stimmten dagegen.

Im Kapitel über Fragen gab es Interesse an Maßnahmen zur Eindämmung der Pest von "Tomicus" Chulvi antwortete, dass alle Verwaltungen koordinierte Aktionen durchführen.

Der Bürgermeister der Opposition, Oscar Antón, war an den Prioritäten interessiert, die die valencianische Regierung in den Xàbia-Schulen hat, die Kasernen haben. Der Bürgermeister antwortete, dass die Graüll-Schule auf der Liste der consellería in der Nummer 11 und der IES Nr. 1 etwas weiter hinten steht. Die Probleme von Vicente Tena, kommentierte, dass sie von der städtischen Einheit behoben worden waren, so dass es nicht auf der Liste der consellería erscheint.

Sagen Sie abschließend, dass der Sekretär des Bernardo Osca-Rathauses heute entlassen wird, er geht zu seinem Dorfsekretär Algemesí und bedankt sich bei allen für die Behandlung. Der Bürgermeister hob die Arbeit von Bernat und in der guten Atmosphäre der Plenarsitzung hervor und sagte als großer Madridista: "Die Sekretäre halten mir weniger aus als Florentino die Trainer".

Hinterlassen Sie einen Kommentar

    28.803
    0
    9.411
    1.070