Jávea.com | Xàbia.com
Sucher

Der Erfolg "Morning my Jávea" von Los Bradmis klang wie ein letzter Schliff für seine Hommage

04 Dezember 2019 - 14: 56

die Bradmis, Name gebildet durch die Initialen der Gruppen: Beatles, Rolling Stones, Animals, Dynamic Duo, Mustang, Iruñacos und Shadows, gestern im Kulturhaus von Xàbia anlässlich der Vorstellung des Buches wieder aufgetaucht 150 Musik und Ball a la Marina Alta von Toni Reig und Paco Carrió. Ein Band, der die Geschichte der Tanzlokale der Region zusammenfasst, unter denen sich Xàbia hervorhebt: Moli Blanc, Caracol und Viking unter anderem. Mit dieser Erinnerung würdigte er die erfolgreiche Gruppe der Stadt, die Bradmis.

Juan Torres, Pedro Andrés und Antonio Catalá betraten die Bühne, um eine Gedenktafel aufzuheben, die ihnen der Bürgermeister José Chulvi zum Gedenken an ihre aktiven 50-Jahre überreicht hatte. 50-Jahre, in denen sie viele Menschen mit ihrer Musik glücklich machten, Songs, die in den verschiedenen Tanzlokalen der Region erklangen und sogar von Menschen aus ganz Spanien über das Radio gehört wurden.

Und, die Bradmis Juan Torres, Pedro Andrés, Pepe Mayor und Pepe Buigues bereisten mit ihren Konzerten die spanische Geographie "Auf TVE gab es damals nur einen Fernsehsender", betonte der Bürgermeister und spielte sogar in einer Photonovela.

die Bradmis Sie waren eine bekannte Gruppe, die immer versucht hat, in Mode zu sein. Unter den 150-Konzerten, die sie ein Jahr lang gespielt haben, haben sie die neuesten Erfolgslieder anderer Gruppen einstudiert, um sie in ihr Repertoire aufzunehmen und natürlich ihre eigenen Songs zu kreieren, darunter: "Morgen mein Jávea" y "Tanzlokale", die sie in dieser emotionalen Hommage interpretierten.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

    26.940
    1.738
    5.265
    456
    Wir verwenden eigene Cookies und Cookies von Drittanbietern, um Ihnen personalisierte Werbung anzubieten und statistische Daten zu sammeln. Wenn Sie weiter surfen, stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu Cookie-Politik.