Die CD Jávea strebt in L'Olleria einen Triumph an, um an der Spitze der Klassifizierung zu stehen

Jávea spielt diesen Samstag auf dem Feld Der Solana de l'Olleria vor dem lokalen Team bei 17: 30 Stunden. Ein Kampf, der vom Schiedsrichter Espigares Jiménez entschieden wird.

Die Mannschaft von Rojiblanca ist sich bewusst, wie wichtig es ist, Punkte außerhalb der Heimat zu sammeln, wenn man bedenkt, dass nach und nach der Tabellenführer mit den stärksten Mannschaften der Gruppe gebildet wird. Um oben zu sein, ist es notwendig, Spiele gegen diese Art von Rivalen zu gewinnen.

Die Wahrheit ist, dass das Team, das Juan Carlos Signes leitet, zu 3-Punkten auf den ersten Platz geht, das heißt, dass er voll in den Kampf um die Führungspositionen involviert ist. Das Potenzial des Marina Alta-Teams ist unendlich viel besser als das seines Rivalen, weshalb die Lieblingsrolle für das Signes-Team ist.

Der Trainer von Jávea kann auf alle Spieler zählen, obwohl es einige gibt, die kleinere Unannehmlichkeiten ärgern. Auch hier scheint es Neuigkeiten zu geben, insbesondere unter den Spielern vor dem kombinierten Rojiblanco.

Das L'Olleria-Team verlor zu Hause gegen Canals (0-2) und besiegte anschließend die Wall (2-0) und Llosa (0-2). Nun ist der Besuch von CD Jávea Es wird dazu dienen, die Möglichkeiten eines Teams, das verstärkt wurde, wirklich zu messen, um an der Spitze der Rangliste zu stehen. Sein wichtigster Mann ist sein Mittelfeldspieler Ramiro, der vor einigen Jahren auch das CD Jávea-Trikot trug.

In Verbindung stehende Artikel

Kommentare zu "Die CD Jávea strebt einen Sieg bei L'Olleria an, um ganz oben in der Rangliste zu stehen"

(Erforderlich)

26.478
1.718
4.987
448
Wir verwenden eigene Cookies und Cookies von Drittanbietern, um Ihnen personalisierte Werbung anzubieten und statistische Daten zu sammeln. Wenn Sie weiter surfen, stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu Cookie-Politik.