David Ferrer spricht in 'El Hormiguero' über seinen Tribut im Davis Cup

Xàbia Tennisspieler, David Ferrer, vor einigen Monaten aus dem Berufswettbewerb ausgeschieden, der am Dienstagabend das von Pablo Motos vorgestellte Fernsehprogramm besuchte, Die Anthill, neben Barça-Spieler Gerard Piqué. (Das vollständige Kapitel finden Sie hier)

Beide hatten Spaß in der Talkshow und sprachen über die nächste Ausgabe des Davis Cup. Ein ganz besonderes Turnier für Tennisspieler, bei dem sich laut Piqué als Gründer und Präsident der Firma Kosmos, die für die Organisation des Davis Cup für die nächsten zwei Jahre verantwortlich ist, in diesem Jahr einige Formatänderungen ergeben.

Xàbia zeigte sich erfreut über das neue Format und wies auf die Ehrung hin, die er vor dem ersten Davis-Cup-Spiel in Madrid erhalten wird. David Ferrer gestand das "Das Spielen im Davis Cup ist eine unerklärliche Emotion und wird für die Dankbarkeit gelobt." (Dieser Moment ist zu sehen in dieser Link).

In Verbindung stehende Artikel

Kommentare zu "David Ferrer spricht in 'El Hormiguero' über seinen Tribut im Davis Cup"

(Erforderlich)

26.478
1.700
4.710
435
Wir verwenden eigene Cookies und Cookies von Drittanbietern, um Ihnen personalisierte Werbung anzubieten und statistische Daten zu sammeln. Wenn Sie weiter surfen, stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu Cookie-Politik.