Citizens for Jávea ernennt seinen Verwaltungsrat und wählt Andrés Martínez erneut zum Präsidenten

Citizens for Jávea hielt seine Generalversammlung ab, in der Andrés Martínez einstimmig als Präsident der Formation wiedergewählt und der Verwaltungsrat der Partei gebildet wurde, der aus Carlos Mata als Vizepräsident 1º und Adriana Jiménez als Vizepräsident 2º bestand. Ebenso wurde Fini Martí als Sekretär gewählt
der Partei und César Rodríguez als Schatzmeister. Zu den gewählten Mitgliedern zählen José A. Prada, Jaime Escudero, Francisco Vallés, Guillermo Bolufer und Antonio Rodríguez.

Martínez dankte den Mitgliedern von Ciudadanos für Jávea für das in ihn gesetzte Vertrauen und ermutigte sie, weiterhin für und für Jávea zu arbeiten.

Neue Zwecke von CpJ

Für seinen Teil, Juan OrtoláAls aktueller Parteisprecher luden die Teilnehmer ein «Den Javiens die Begeisterung unserer Gruppe zu vermitteln, indem sie Jávea zu einer Stadt mit mehr Investitionen und höherer Qualität in öffentlichen Dienstleistungen macht».

"Xàbia braucht eine Regierung, die Vermögen verwalten und schaffen kann. Schulden zu reduzieren, ohne zu investieren, ist schlechtes Management. Unsere Herausforderung wird darin bestehen, zu investieren und Steuern zu senken. Und das ist machbar "nach Ortolà.

Der neue Verwaltungsrat wird dafür verantwortlich sein, die Kandidatenliste für die bevorstehenden Kommunalwahlen für den Monat Mai zu erstellen, die von der Generalversammlung der Partei gebilligt werden müssen.

In Verbindung stehende Artikel

Kommentare zu "Ciudadanos por Jávea ernennt seinen Verwaltungsrat und wählt Andrés Martínez erneut zum Präsidenten"

(Erforderlich)

26.478
1.699
4.772
436
Wir verwenden eigene Cookies und Cookies von Drittanbietern, um Ihnen personalisierte Werbung anzubieten und statistische Daten zu sammeln. Wenn Sie weiter surfen, stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu Cookie-Politik.