César und Guerrero die neuesten Ergänzungen zu CD Jávea

Der Trainerstab CD Jávea Er hat es sehr einfach, wenn es darum geht, die Vorlage für die nächste Saison zu erstellen. Wenn man sich nur ansieht, was sein direkter Rivale, CD Dénia, in der vergangenen Saison geleistet hat, hat es sich gelohnt, sein Team zu machen.

Die Dianensen spielten und waren Meister der Gruppe III und was gibt es Schöneres, als die Spieler dieser Mannschaft zu verpflichten. Die neuesten Ergänzungen durch das Team von Juan Carlos Signes geführt gemacht haben diejenigen von Caesar und Guerrero, zwei Spieler des Angriffs gewesen, die ein Plus an der Spitze des Atleti Training bedeutet.

Mit diesen letzten zwei Neuverpflichtungen wird durch geschlossen Vorlage gegeben, in denen, welche drei Spieler der letzten Saison in benachbarten Team gelb trug: Panucci, Caesar und Guerrero, der von Renzo verbunden sind, die auch Dianense Canterano ist und die Die letzte Kampagne endete in den Reihen von UD Utiel.

Zusätzlich zu diesen vier gehören Ferrán, Cristian, Paco und Ayoze zum Team des nördlichen Teils des Montgó. Mit diesen Wickern, die aufgrund der Qualität, die sie alle schätzen, sehr gut sind, wurde das ehrgeizigste CD Jávea-Projekt in den letzten Jahren durchgeführt.

Die Vorlage, die vom ersten Tag 25 Juli Arbeit Juan Carlos Signes der Träger zusammen: Edu, Andrada und Josep Ivars und Feldspieler: Marcos, Ayoze, Paolo, Aldo, Cristian, Paco, Ferrán, Pau, Ramis, Roberto Renzo, Caesar, Bas Javi, Sergio Quesada, Mourad, Ruben Ortolá, Panucci und Guerrero.

In Verbindung stehende Artikel

Kommentare zu "César y Guerrero die neuesten Ergänzungen zu CD Jávea"

*

26.267
1.614

Diese Seite benutzt Cookies für Sie die beste Benutzererfahrung zu haben. Wenn Sie weiterhin Sie geben Ihre Zustimmung zur Annahme der oben genannten Cookies und die Akzeptanz unserer durchsuchen Cookie-PolitikKlicken Sie auf den Link für weitere Informationen. schließen