Jávea.com | Xàbia.com
Sucher

Àngela Tachó Llidó: «Ich möchte nicht, dass dieser Traum endet»

02 Oktober 2023 - 13: 02

Die Quintà de Les Fogueres de Sant Joan 2024 hat bereits ihre Vertreter. Am Samstagabend wurden die Namen der Positionen bekannt gegeben, die die nächsten San-Juan-Feierlichkeiten in Xàbia repräsentieren werden, die ihr 75-jähriges Jubiläum feiern. Die führende Rolle wird Regina Major de la Foguera, Àngela Tachó, zufallen, die mit der Mehrheit der Stimmen des Fünften gewählt wurde.

Schreie und Freudentränen prägten den Moment, als Arantxa Pons, Regina des Jahres 2023, Àngelas Namen als ihre Nachfolgerin bekannt gab. Es war ein einzigartiger, besonderer und nervenaufreibender Moment. Die Spitzenvertreterin der Feierlichkeiten 2024 sagte, sie sei sehr nervös: „Als sie meinen Namen sagten, habe ich es nicht geglaubt.“ Ich habe diesen Moment nicht erwartet. Es stimmt, dass ich über die Möglichkeit nachgedacht hatte, aber ich konnte sie mir nicht vorstellen. Es war unglaublich. „Ich möchte nicht, dass dieser Traum endet“, sagte Àngela.

Nach der Wahl müssen Sie nur noch neun Monate auf die Proklamation und den Beginn der Herrschaft warten. Ein Moment, auf den sich Àngela bereits freut; „Ich möchte wirklich, dass es San Juan ist und diese Erfahrung mit den Damen, Präsidenten und dem Rest der Quintà teile.“

Tachó wird die Herrschaft mit seinen Damen Nerea Vidal und Nahir Sánchez sowie den Präsidenten teilen; Vier Menschen, die er schon fast ewig kennt und die ein sehr gutes Verhältnis zueinander haben.

Àngela ist eine junge Frau, die im zweiten Jahr ihres Gymnasiums an der IES Antoni Llidó in Xàbia ist und Grundschullehramt studieren möchte. Er hat immer an den San-Juan-Feierlichkeiten teilgenommen, wobei ihm der Akt der Proklamation und die Proklamation am besten gefallen. Dieses Jahr werden diese Ereignisse anders erlebt: „Für mich sind diese beiden sehr emotional und obwohl die Feiertage noch nicht begonnen haben, möchte ich nicht, dass sie enden.“

Die Regina Major de la Foguera 2024 wollte ihrer Quintà ein paar Worte widmen, in denen sie sich dafür bedankte, dass sie ihr ihre Stimme gegeben und ihr als Repräsentantin vertraut haben: „Ich freue mich auf die Feiertage, damit ich meine Quintà vertreten kann.“ und die Stadt Xàbia.

1 Kommentar
  1. yo sagt:

    Gibt es solche Auszeichnungen auch für Männer?


28.803
0
9.411
1.010