Jávea.com | Xàbia.com
Sucher

Warnung: Seeinstabilität und Regen in den nächsten Stunden erwartet

August 17 von 2022 - 14: 32

Das Rettungsteam im Xàbia Strände Warnung, dass sich der Zustand des Meeres ab heute Nachmittag verschlechtern wird. Das Teil warnt vor Instabilität und kann ziemlich viel Bruch erzeugen.

Darüber hinaus hat die AEMET für heute Nachmittag die gelbe Warnung für Regen- und Sturmgefahr und die Möglichkeit starker Windböen aus dem Norden aktiviert.

Für morgen, Donnerstag, wird ab der ersten Stunde des Tages mit Wellengang gerechnet und es wird geschätzt, dass die Wellen einen Meter hoch werden. Der Wind weht praktisch den ganzen Tag aus Nordosten und neigt dazu, in der Nacht abzunehmen.

Diese Situation wird praktisch die gesamte Bucht betreffen und Wellen von Cap Sant Antoni bis Cap la Nao erzeugen.

Die Rettungsschwimmer bitten sie vor allem am Strand von Arenal wegen der Strömungen um Vorsicht und empfehlen, sich vor einem Ausflug in die Gegend von En Caló und Cova del Llop Marí beim Rettungsschwimmerposten über den Zustand des Meeres zu erkundigen Grana da Windänderungen jede Vorhersage jederzeit ändern können.

2 Kommentare
  1. ACHTUNG !! sagt:

    Wenn Sie eine Anzeige bei der Polizei erstatten, fordern Sie bitte ein Duplikat mit dem amtlichen Formular an, da es sonst in den Müll wandert, wegen des Grundstücks, das neben Ihren Häusern nicht gereinigt wird!!


28.803
2.027
9.411
801