CD Jávea dient nur zum Gewinnen von CD Contestano

Al CD Jávea, der sein Match gegen Contestano morgen am Sonntag um 12 im städtischen Feld von Xàbia spielen wird, dient nur dazu, um zu gewinnen. Die Nachfrage seiner Anhänger ist maximal. Sie können die Gelegenheit nicht verpassen, die drei Punkte gegen einen Rivalen zu addieren, der sich jetzt in der Abstiegszone befindet.

Dieser wichtige Kampf für das Marina Alta-Team wird auf den Schiedsrichter des Schiedsrichters Mateo Roselló zählen. Die Rojiblancos, die Schwierigkeiten hatten, die Niederlage in Benigànim zu verdauen, wo die Schiedsrichter viel zu tun hatten, wissen, dass sie keinen einzigen Punkt geben können.

Die Tage vergehen nach und nach und das rojiblanco-Team hat Schwierigkeiten, einen der Beförderungsposten zu betreten, obwohl es immer noch sehr nahe bei ihnen ist.

Signes hat seine Männer nach maximaler Intensität gefragt, obwohl eines der Teams am Ende der Wertung gemessen wird. Er will um jeden Preis Selbstvertrauen vermeiden, da er weiß, dass die niedrigeren Mannschaften in jedes Spiel ihre ganze Intensität investieren, um die Abstiegszone zu verlassen.

Der Trainerstab xabiero war während der Woche sehr aufmerksam auf die Genesung von Pau, der möglicherweise Minuten in diesem Spiel hatte, wie der letzte Spieler, Adrià Ramis.

In den Reihen von CD Contestano ist der Niedergang seines Trainers Manuel Verzosa der von Adrián Ferri, der mit einem Match für die Anhäufung von Karten sanktioniert wurde.

Die Tatsache, dass es mittags gespielt wird, kommt von der guten Resonanz der Fans des vorherigen Spiels, in dem auch am Morgen gespielt wurde.

In Verbindung stehende Artikel

Kommentare zu "Al CD Jávea dient nur dazu, CD Contestano zu gewinnen"

*

25.141
1.513

Diese Seite benutzt Cookies für Sie die beste Benutzererfahrung zu haben. Wenn Sie weiterhin Sie geben Ihre Zustimmung zur Annahme der oben genannten Cookies und die Akzeptanz unserer durchsuchen Cookie-PolitikKlicken Sie auf den Link für weitere Informationen. schließen