Jávea.com | Xàbia.com
Sucher

Öffnen Sie den Zeitraum, um COVID-Hilfe für Unternehmen und Freiberufler anzufordern, die eine Aktivität von 50% aufrechterhalten haben.

November 19 von 2020 - 14: 49

El Javea Rathaus hat die Eröffnung der Frist für die Beantragung von Beihilfen für KMU, Kleinstunternehmen, selbstständige Kleinunternehmer und Fachkräfte aus Xàbia gemeldet, die in den Monaten April und Mai 2020 weiterhin aktiv waren und ihr Einkommen um mindestens 50% senkten.

Das Verfahren kann von Freitag (20. November) um 9 Uhr bis Freitag, 4. Dezember, 9 Uhr in der elektronischen Zentrale des Stadtrats durchgeführt werden. Um diese Anfrage zu stellen, ist ein digitales Zertifikat erforderlich.

Die Beihilfe in Höhe von bis zu 1.500 Euro wird gemäß der Begründung der förderfähigen Kosten gemäß der Reihenfolge der Eintragung der Anträge in das Register und bis zur Erschöpfung des von der Diputación de Alicante bereitgestellten wirtschaftlichen Postens von 94.000 Euro gewährt.

Sektoren wie das Taxi, kleine Lebensmittelunternehmen oder Berufe im Zusammenhang mit Bau und Instandhaltung können Nutznießer sein.

Das Verfahren ist jetzt verfügbar unter https://xabia.sedelectronica.es/info.0

Darüber hinaus können die Basen in konsultiert werden http://ajxabia.com/bd/archivos/archivo3499.pdf

Wenn Sie weitere Informationen benötigen oder Fragen haben, wenden Sie sich an den Bereich Wirtschaftsentwicklung unter 96 579 05 00, Durchwahl 3705.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

    28.081
    1.891
    8.110
    593
    Wir verwenden eigene Cookies und Cookies von Drittanbietern, um Ihnen personalisierte Werbung anzubieten und statistische Daten zu sammeln. Wenn Sie weiter surfen, stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu Cookie-Politik.