850-Studenten der Marina Alta werden an den Geschichten von 'La Panseta' der Baleària-Stiftung und der Marfull-Theatergruppe teilnehmen

Einige 850 - Schüler der Schulen der Marina Alta werden das Dock und die Einrichtungen der Marina Alta passieren Baleària am Programm teilnehmen Geschichten von 'La Panseta' durchgeführt von der Baleària Foundation und der Marfull Theatergruppe.

Es ist eine Storytelling-Aktivität, die von Ende September von 2019 bis Mitte Mai von 2020 im Solarschiff 'La Panseta' und im Gebäude des Hafens von Baleària, Dénia, stattfindet. Diese Initiative, die auf Theaterexkursionen basiert, ist jetzt sechs Jahre alt.

Die Schauspieler der Theatergruppe unterhalten den von Piraten geprägten Besuch und entführen die Kinder in eine vergangene Zeit, in der dieser Hafen eine strategische Bedeutung für das Mittelmeer hatte. Junge Leute, die zwischen 4 und 11 Jahre alt sind, lernen die Kuriositäten dieser Enklave kennen. Nach der Rückkehr durch den Hafen besuchen die Kinder auch das Seeterminal, von dem aus die Boote von Baleària eingeschifft werden, wo eine Erzählstunde stattfindet.

Diese Ausgabe umfasst die öffentlichen Schulen Pare Pere de Jesús Pobre, Cervantes und Montgó de Dénia, die Schule von La Xara, die von Gata de Gorgos sowie die Schulen Mestral de Benidoleig, Les Marjals de Ondara und Graüll de Jávea. An den letzten beiden Ausgaben des Programms nahmen einige junge 1.700-Schüler teil, alle aus Schulen in der Region und aus benachbarten Regionen.

In Verbindung stehende Artikel

Kommentare zu "850-Studenten der Marina Alta werden an Geschichten von 'La Panseta' der Baleària-Stiftung und der Marfull-Theatergruppe teilnehmen"

(Erforderlich)

26.478
1.726
5.084
450
Wir verwenden eigene Cookies und Cookies von Drittanbietern, um Ihnen personalisierte Werbung anzubieten und statistische Daten zu sammeln. Wenn Sie weiter surfen, stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu Cookie-Politik.